Stadt Regensburg

Die Welterbe- und Hochschulstadt Regensburg ist mit derzeit rund 175.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die viertgrößte Stadt Bayerns und ist eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung.

Was bieten wir?

Wir bieten unseren etwa 4.300 Beschäftigten aus rund 50 Nationen neben einem fairen und leistungsorientierten Gehalt verschiedene Maßnahmen, um Beruf und Privatleben besser miteinander zu vereinbaren. Dazu gehören z. B. flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der Anforderungen des Arbeitsplatzes oder die Möglichkeit zur Telearbeit. Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement sowie zukunftssichere und ortsgebundene Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten sind nur einige weitere Vorzüge, die für die Stadt Regensburg als Arbeitgeber sprechen.

Wen suchen wir?

Wir suchen kontinuierlich nach neuen engagierten Kolleginnen und Kollegen für unsere vielfältigen Aufgabenbereiche. Neben klassischen Einsatzmöglichkeiten in der Verwaltung gibt es viele weitere vielfältige und interessante Aufgabenbereiche, die das gesamte Spektrum einer modernen Großstadtverwaltung abdecken. Egal ob Sie gerne mit Kindern zusammenarbeiten, handwerklich tätig werden wollen, die Gartenarbeit oder die Feuerwehr Ihre Leidenschaft ist, bei uns werden Sie fündig.

Jedes Jahr beginnen rund 80 Nachwuchskräfte in etwa 25 verschiedenen Berufsgruppen eine Ausbildung oder ein duales Studium. Schülerinnen und Schüler sowie Studierende haben zudem die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums Einblicke in die Stadtverwaltung zu erhalten. Auch Berufserfahrene oder Verwaltungsprofis finden spannende Herausforderungen.

Informationen und Kontaktmöglichkeiten

Detaillierte Informationen zu unseren aktuellen Stellenausschreibungen, zu unseren Ausbildungsmöglichkeiten sowie zur Stadt Regensburg als Arbeitgeber finden Sie auf unserer Karriereseite unter https://www.regensburg.de/rathaus/karriere-und-ausbildung. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren Job-Newsletter anzumelden, damit Sie künftig keine Stellenausschreibungen in Ihrem gewünschten Bereich mehr verpassen.

Neue Stellenausschreibungen werden immer donnerstags auf unserer Homepage veröffentlicht.

Nützliche Links

Stellenangebote + Karriere-Social Media Kanäle (LinkedIn, XING, Facebook, Instagram): https://www.regensburg.de/jobs

Job-Newsletter: https://www.regensburg.de/rathaus/karriere-und-ausbildung/aktuelle-stellenangebote/job-newsletter 

Kontakt Bewerberservice (Stellenausschreibungen und Bewerbungsverfahren): https://www.regensburg.de/rathaus/karriere-und-ausbildung/arbeitgeber-stadt-regensburg/kontakt

Kontakt Ausbildung und Duales Studium: https://www.regensburg.de/rathaus/karriere-und-ausbildung/ausbildung-und-duales-studium/kontakt

Werden Sie nun Teil der Stadt Regensburg und gestalten Sie aktiv unsere Stadt mit!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Impressum: https://www.regensburg.de/impressum

Jun 14, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Jugend und Familie eine sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für den klassenübergreifenden sozialpädagogischen Differenzierungs- und Entlastungsdienst.     Die Stütz- und Förderklassen und die Intensivpädagogische Klasse stellen eine intensive kooperative Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Jugendhilfe und Schule dar, deren Angebot sich an Kinder richtet, die aufgrund erheblicher Auffälligkeiten im Verhalten (momentan) einer besonders strukturierten, individualisierten und umfassenden Beschulung bedürfen. Dem Sachgebiet Soziale Dienste an Schulen sind derzeit fünf Stütz- und Förderklassen und eine Intensivpädagogische Klasse zugeordnet. Das Sachgebiet gehört im Amt für Jugend und Familie der Abteilung der Dezentralen Dienste an. In dieser Abteilung sind aktuell 73 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.   Stellenausweisung: EG S 12 TVöD Befristung:  befristet Arbeitszeit:  Vollzeit     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Unterstützung der fünf Stütz- und Förderklassen sowie der Intensivpädagogischen Klasse an verschiedenen Schulstandorten Angebote oder projekt- bzw. themenbezogene Zusatzangebote in allen Stütz- und Förderklassen sowie der Intensivpädagogischen Klasse   Neben dieser sozialpädagogischen Differenzierungstätigkeit soll durch den/die Stelleninhaber /-in im krankheits- und abwesenheitsbedingten Vertretungsfall der fest in den Klassen installierten Fachkräfte der Jugendhilfe, der Klassenbetrieb aufrechterhalten werden  Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. der Sozialen Arbeit (Diplom (FH) bzw. Bachelor) oder Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaft mit mindestens zweijähriger Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe Sie können sich auch bewerben, wenn Sie die vorgenannten Qualifikationen im nächsten halben Jahr abschließen   Zudem erwarten wir:   Berufspraktische Kenntnisse aus der Jugendhilfe, insbesondere der sozialpädagogischen Einzelfall- und Familienhilfe sind von Vorteil Fundierte Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen und der differenzierten Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe Kontaktfähigkeit zu jungen Menschen und Eltern Kooperationsfähigkeit Gender- und interkulturelle Kompetenz Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen      Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt Individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD SuE-Zulage von monatlich 180 € brutto nach den Grundsätzen des Tarifabschlusses im Sozial- und Erziehungsdienst Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine Zuschuss zum RVV-Jobticket oder Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Dezentrale Soziale Dienste, Herr Dr. Marco Merk, Tel. (0941) 507-1511, gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 51-27:2769  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jun 14, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Jugend und Familie eine /-n Sachbearbeiter /-in (m/w/d) für den Sachbereich Erziehungshilfen.   Die Abteilung Rechtliche und Finanzielle Dienste im Amt für Jugend und Familie umfasst einschließlich der Rechtssachbearbeitung die Sachgebiete Vertretung Minderjähriger/Beurkundungen, Unterhaltsvorschuss, Ausbildungsförderung und Wirtschaftliche Jugendhilfe. Die wirtschaftliche Jugendhilfe unterstützt mit derzeit 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien finanziell in einer Vielzahl von Aufgabenfeldern. Davon kümmern sich 14 Verwaltungsfachkräfte schwerpunktmäßig um den Sachbereich Erziehungshilfen.   Stellenausweisung: EG 9b TVöD, A 9/ A 10 (A 11*) BayBesG Befristung:  befristet bis 30.09.2025 Arbeitszeit: Teilzeit (37,5 Wochenstunden Tarifbeschäftigte, 38 Wochenstunden Beamte)     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Vollzug des Kostenwesens für Hilfen nach dem Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII), einschließlich der Gewährung von Leistungen zum Unterhalt und der Krankenhilfe Mitwirkung bei den amtsinternen Fallkonferenzen bezüglich der Gewährung von Hilfen zur Erziehung, Eingliederungshilfen und Hilfen für junge Volljährige Vollzug des Kostenwesens für die Betreuung in Vater-/Mutter-Kind-Einrichtungen sowie für die Betreuung und Versorgung des Kindes in Notsituationen Bearbeitung von Kostenerstattungen und -forderungen in den Fällen der Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen Festsetzung, Anordnung und Überwachung der Kosten- und Unterhaltsbeiträge von Hilfeempfängern und Unterhaltspflichtigen sowie Überleitung und Überwachung von Ansprüchen gegen Dritte Bearbeitung von Widersprüchen Bearbeitung von Kostenerstattungen zwischen Trägern der Jugendhilfe und im Verhältnis zu anderen Sozialleistungsträgern  Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Tarifbeschäftigte /-r (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossenem Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgang (AL II, BL II) oder Erfolgreiche abgeschlossene Erste Juristische Staatsprüfung (Diplom Jurist /-in (m/w/d)) oder Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (Diplom (FH) oder Bachelor) mit der Bereitschaft sich als Quereinsteiger /-in auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts durch geeignete Fortbildungsmaßnahmen zu qualifizieren   Zudem erwarten wir:   Hohes Maß an Sorgfalt, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein Team- und serviceorientierten Arbeitsstil Gute Kommunikationsfähigkeit, auch mit schwieriger Klientel Verhandlungsgeschick und Einfühlungsvermögen Belastbarkeit im Umgang mit hohen Fallzahlen     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: (*) bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ist im Beamtenbereich, entsprechend den aktuell gültigen Regelungen der Stadt Regensburg, eine Beförderung bis zur Besoldungsgruppe A 11 BayBesG möglich Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungsspielräumen, wie z. B. Gleitzeit oder Möglichkeiten zur Telearbeit Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt Individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge, etc. nach den Grundsätzen des TVöD Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine Zuschuss zum RVV-Jobticket oder Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Rechtliche und Finanzielle Dienste, Herr Thomas Steinhauer, Tel. (0941) 507-3510, gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 51-29:2772  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Teilzeit
Jun 14, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Umweltamt eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Abteilung Umweltverfahren, Sachgebiet Wasserrecht, in Vollzeit .   Als Sachbearbeiter/-in (m/w/d) des Sachgebiets Wasserrecht sind Sie mit der Bewirtschaftung und den Nutzungsmöglichkeiten des Allgemeinguts Wasser betraut. Die Abteilung Umweltverfahren ist die Verwaltungsabteilung des städtischen Umweltamtes. Zu den Aufgaben der Abteilung gehört die Durchführung aller erforderlichen umweltrechtlichen Verwaltungsverfahren, u. a. die Genehmigungserteilung oder der Erlass von Anordnungen betreffend die Bereiche Wasserrecht, Immissionsschutzrecht, Abfallrecht, Naturschutzrecht, Jagd- und Fischereirecht, Artenschutzrecht, Tierschutzrecht, Tierseuchenrecht, Tierisches Nebenprodukterecht und Lebensmittelrecht.   Stellenausweisung: A 9/ 10 BayBesG (*) bzw. EG 9c TVöD Befristung: unbefristet  (**) Arbeitszeit: Vollzeit     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Durchführung der wasserrechtlichen Planfestellungs- und Plangenehmigungsverfahren mit Vollzug des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung Aufgabenerledigung nach Zuweisung der Sachgebietsleitung Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder   Erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II bzw. Beschäftigtenlehrgang II oder   Sie können sich auch bewerben, wenn Sie eine der oben genannten Aus-/ Weiterbildungen im Jahr 2024 abschließen   Zudem erwarten wir:   Verantwortungsbereitschaft, Freude am selbstständigen Arbeiten, Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie Kommunikationsfähigkeit Fundiertes Wissen in verwaltungsrechtlichen Abläufen Idealerweise Erfahrung im Bereich wasserrechtlicher Genehmigungsverfahren Gute EDV-Kenntnisse Bereitschaft, sich eigenständig in neue und komplexe Rechtsgebiete einzuarbeiten       Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: (*) bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ist im Beamtenbereich entsprechend den aktuell gültigen Regelungen der Stadt Regensburg eine Beförderung bis zur Besoldungsgruppe A 11 BayBesG möglich (**) vorerst bis 31.12.2024 befristeter Einsatz im Umweltamt, die Option der Verlängerung besteht; danach kann die angemessene Verwendung in einem anderen Bereich der Stadtverwaltung zugesagt werden Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen, wie z. B. Gleitzeit oder Möglichkeiten zur Telearbeit Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Verkehrsgünstig erreichbarer Arbeitsplatz Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen die Leiterinnen der Abteilung Umweltverfahren, Frau Sandra Butz, Tel. (0941) 507-1311 und Frau Barbara Wittmann, Tel. (0941) 507-1317 gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 31-05:2773  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Vollzeit
Jun 14, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Umweltamt eine/-n Lebensmittelkontrolleur/-in (m/w/d), alternativ eine Person mit der Bereitschaft zur Ausbildung zum/zur Lebensmittelkontrolleur/-in (m/w/d).   Die Lebensmittelüberwachung am Umweltamt überwacht mit sieben Lebensmittelkontrolleurinnen und Lebensmittelkontrolleuren ca. 3.500 Betriebe im Stadtgebiet Regensburg. Hinzu kommen zahlreiche große Veranstaltungen wie Dulten, Jazzweekend oder das Bürgerfest.   Stellenausweisung: BesGr. A 8 BayBesG / EG 8 TVöD Befristung:  unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Überwachung des Verkehrs mit Lebensmitteln, Tabakerzeugnissen, kosmetischen Mitteln, Bedarfsgegenständen und freiverkäuflichen Arzneimitteln Mitarbeit beim Vollzug des Lebensmittelrechts Überwachung von Rückrufen sowie Bearbeitung von Verbraucherbeschwerden Betriebskontrollen vor Ort und Probenahme Aufklärung der Verbraucher über die Grundzüge des Lebensmittelrechts und dessen Vollzug Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt technischer Überwachungsdienst zum Schutz der Verbraucher, oder Bestandene Meisterprüfung in einem Lebensmittelberuf oder bestandene staatliche Abschlussprüfung einer Fachschule (Technikerschule) in einer für die Lebensmittelüberwachung geeigneten Fachrichtung und Bereitschaft, den Lehrgang für die oben genannte Qualifikation (1. Stichpunkt) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu absolvieren   Zudem erwarten wir:   Gute Kommunikationsfähigkeit, verbunden mit einem sicheren Auftreten Teamfähigkeit und Belastbarkeit Selbständige, sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise Eigenverantwortliche Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten In Einzelfällen Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeiten Bereitschaft zur regelmäßigen fachlichen Fortbildung Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den gängigen Fachverfahren (z. B. TIZIAN) Führerschein der Klasse B     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Arbeitsmarktzulage im Tarifbeschäftigtenbereich von monatlich 250 € brutto im ersten und 300 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den städtischen Regelungen (vorerst befristet bis 31.12.2024) Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen, wie z. B. Gleitzeit oder Möglichkeiten zur Telearbeit Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Verkehrsgünstig erreichbarer Arbeitsplatz Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Frau Dr. Grandel, Tel. (0941) 507-5316 gerne zur Verfügung     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 31-06:2774  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jun 14, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Tiefbauamt, Sachgebiet Kanalunterhalt, eine /-n Kanalbauer /-in (m/w/d).   Die Hauptaufgabe des Sachgebiets Kanalunterhalt ist der bauliche Unterhalt des umfangreichen öffentlichen Kanalnetzes mit einer Länge von ca. 440 km mit den zugehörigen Sonderbauwerken.   Stellenausweisung: EG 5 TVöD  Befristung: unbefristet Arbeitszeit:  Vollzeit      Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Durchführung von Erneuerungsarbeiten am Kanalnetz, Herstellung von Kanalhausanschlusskanälen Durchführung von Vermessungsarbeiten, Bestimmung der Lage von Ver- und Entsorgungsleitungen anhand von Spartenplänen Verkehrssicherung im Straßenraum, Vertretung des Vorarbeiters Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen:  Abgeschlossene Berufsausbildung als Kanalbauer /-in (m/w/d), Maurer /-in (m/w/d) oder in einem artverwandten Beruf Führerschein der Klasse B   Zudem erwarten wir:  Führerschein der Klasse BE wünschenswert Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Kanalbau Körperliche Belastbarkeit Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit Im Bedarfsfall zeitliche Flexibilität und im Hochwasserfall auch außerhalb der Regelarbeitszeiten Einsatzbereitschaft     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Arbeitsmarktzulage im Tarifbeschäftigtenbereich in Höhe von monatlich 250 € brutto im ersten und 300 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr, entsprechend den städtischen Regelungen (befristet derzeit bis 31.12.2024) Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter des Kanalunterhalts, Herr Robert Kick, Tel. (0941) 507-1840, gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 65-24:2780  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .  
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jun 14, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für öffentliche Ordnung und Straßenverkehr für die Kraftverkehrsabteilung, Sachgebiet Kraftfahrzeugzulassungswesen einen Sachbearbeiter / eine Sachbearbeiterin (m/w/d).   Das Sachgebiet Kraftfahrzeugzulassungswesen ist zuständig für über 100.000 zugelassene Fahrzeuge im Stadtgebiet von Regensburg, davon über 80.000 Personenkraftwagen.   Stellenausweisung:   BesGr. A 6 - A 8 BayBesG bzw. EG 6 TVöD Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit      Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Bearbeitung von Zulassungsanträgen und Ausfertigung der Fahrzeugpapiere Bearbeitung von Verlustanzeigen, Aufbietung der verlorenen Fahrzeugpapiere und Ausfertigung von Ersatzpapieren Bearbeitung von Änderungserklärungen und Ausfertigung der Papiere Vorübergehende und endgültige Abmeldung von Fahrzeugen sowie deren Wiederzulassung Bearbeitung des anteiligen Schriftverkehrs Turnusgemäße Erledigung von Arbeiten im Rahmen des Schalterdienstes Erledigung anfallender Verwaltungsarbeiten Elektronische Archivierung der Fahrzeugakten und des Schriftverkehrs Bearbeitung von Aufgaben des Einwohnerwesens Annahme von Fundsachen Information für Neubürger Vertretung im Sachgebiet Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.      Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen:   Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst,  oder Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) der Fachrichtung Kommunalverwaltung (VFA-K),  oder Erfolgreich abgeschlossener Angestellten-/Beschäftigtenlehrgang I (AL I/BL I), oder Alternativ erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement (m/w/d), zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d), zur/zum Steuerfachangestellten (m/w/d) oder zur/zum Bankkauffrau/-mann (m/w/d), mit der Bereitschaft, den Beschäftigtenlehrgang I, alternativ den Zertifikatslehrgang Verwaltung, Fachrichtung KFZ-Zulassungswesen, zu absolvieren.  Bewerben können Sie sich auch, wenn Sie eine der o. g. Qualifikationen im Jahr 2024 erwerben.   Zudem erwarten wir: Fähigkeit zur sicheren Rechtsanwendung in den einschlägigen Gesetzen einschließlich der dazu erlassenen Verordnungen Verhandlungsgeschick, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen, insbesondere in Konfliktsituationen Gute EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen  Sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten sowie Belastbarkeit  Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und hohe Einsatzbereitschaft Teamfähigkeit Freundliches Auftreten, hohe soziale Kompetenz und kundenorientiertes Verhalten   Von Vorteil sind: Kenntnisse im Zulassungsrecht     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Moderne Arbeitsplätze mit der notwendigen technischen Ausstattung Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Umfangreiche betriebliche Gesundheitsvorsorge Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Zulassungsstelle, Herr Koch, Tel. (0941) 507-1380, gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 32-08:2782  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jun 14, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Kreislaufwirtschaft, Stadtreinigung und Flottenmanagement Mülllader/-innen (m/w/d).   Die Abteilung Kreislaufwirtschaft und Wertstoffe des Amts für Kreislaufwirtschaft, Stadtreinigung und Flottenmanagement ist unter anderem verantwortlich für die Leerung der Restmüll-, Papier- und Biomülltonnen im gesamten Stadtgebiet. Hier arbeiten ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedenster Nationalitäten und unterschiedlichster Berufsgruppen.  Wir regeln die Entsorgung!   Stellenausweisung: EG 4 TVöD Befristung: befristet / unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Durchführung der Tonnenleerung für Restmüll, Papier und Bioabfälle; turnusmäßige Rotation über die Abfallfraktionen Sonderaufgaben nach Weisung, z. B. Erledigung von Aufgaben im Recyclinghof Mitarbeit als Beifahrer auf Lkw bzw. beim Leeren und Säubern der Grüngutsammelstellen Reinigung von Containerstandplätzen Entfernen illegaler Müllablagerungen Straßensammlung von Alteisen und Elektrogroßgeräten Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Wünschenswert ist eine abgeschlossene Berufsausbildung Flexibilität in persönlicher und zeitlicher Hinsicht Eigeninitiative Teamfähigkeit Zuverlässigkeit Hohes Maß an Einsatzbereitschaft Gutes Einprägungsvermögen     Was bieten wir Ihnen? Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Kreislaufwirtschaft und Wertstoffe, Herr Gareis, Tel. (0941) 507-2701 gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 70-13:2776  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jun 06, 2024
      Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Tagesbetreuung von Kindern eine Leitung (m/w/d) des Hortes Schönwerthstraße.   Im Hort Schönwerthstraße werden in einer Gruppe bis zu 25 Kindern betreut und gefördert.   Stellenausweisung:  EG S 9 TVöD Befristung: befristet für die Dauer der Vertretung Arbeitszeit: Vollzeit     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Die eigenverantwortliche Leitung eines eingruppigen Kinderhortes in allen Aufgabenbereichen Die Betreuung von Kindern nach den Bayerischen Bildungsleitlinien (BayBL) Die Umsetzung des Bayerischen Kinderbildungs- und betreuungsrechts (BayKiBiG) und der Einrichtungskonzeption Personalführung und Personalentwicklung Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner Konzeptionsentwicklung Die Übernahme verwaltungstechnischer Leitungsaufgaben   Eine Änderung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.       Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder Erfolgreich abgeschlossenes Studium zur Kindheitspädagogin / zum Kindheitspädagogen (m/w/d) oder zur Sozialpädagogin / zum Sozialpädagogen (m/w/d) (Bachelor bzw. Diplom [FH])   Zudem erwarten wir: Eine offene, aufgeschlossene und belastbare Persönlichkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein, die gerne innovativ und eigenständig arbeitet Führungskompetenz, Kreativität sowie Team- und Konfliktfähigkeit Zeitliche Flexibilität     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Arbeitsmarktzulage von monatlich 250 € brutto im ersten und 300 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den städtischen Regelungen befristet bis derzeit 31.12.2024 SuE-Zulage von monatlich 130 € brutto nach den Grundsätzen des Tarifabschlusses im Sozial- und Erziehungsdienst Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Die Möglichkeit, in einer innovativen Einrichtung zu arbeiten. Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten Interessante Personalentwicklungsmöglichkeiten Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Zuschuss zum RVV-Jobticket oder Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für weitere Informationen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Tagesbetreuung Süd, Frau Thekla Heizinger, Tel. (0941) 507-1525 gerne zur Verfügung.   Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr . 52-36:2749  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 01.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Vollzeit
Jun 06, 2024
    Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Tagesbetreuung von Kindern eine/-n Erzieher /-in oder eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) zur Koordinierung und Betreuung der Springereinsätze.   Das Amt für Tagesbetreuung von Kindern (Amt 52) ist zuständig für alle Kinderbetreuungsplätze nach BayKiBiG. Wir sind zuständig für die Sicherstellung des Rechtsanspruchs auf einen Kinderbetreuungsplatz stadtweit, u.a. in derzeit 138 Kindertageseinrichtungen, davon 36 in eigener Trägerschaft. Wir sind auch Ausbildungsstelle für über 100 pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte und für verschiedene Verwaltungsberufe. Für die Koordinierung und Betreuung der Springereinsätze an unseren Einrichtungen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Erzieher /-in oder pädagogische Fachkraft (m/w/d).   Stellenausweisung:  EG S 8b TVöD Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Teilzeit mit 24 Wochenstunden (Stundenerhöhung wird angestrebt)     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Konzeptionierung und Pädagogische Einsatzleitung in Sinne der Koordinierung und Begleitung des Personals des städtischen Springerpools Dokumentation sowie Jahresplanung der Springereinsätze Planung, Koordination und Durchführung von Springer-Treffen Netzwerkarbeit sowie Teilnahme an Arbeitskreisen, Konferenzen und Dienstbesprechungen   Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin /zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder einen Abschluss, der als gleichwertig anerkannt werden kann, oder Berufliche Qualifizierung zum/zur pädagogischen Fachkraft (m/w/d)   Zudem erwarten wir: Gute fachliche Qualifikation, insbesondere in sprachlicher und schriftlicher Hinsicht Freude an und Befähigung zu einer selbständigen und genauen Arbeitsweise Identifikation mit den Inhalten und Zielen des Amtes und der Einrichtungen Zuverlässigkeit, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit sowie ein freundliches und verbindliches Auftreten in der Zusammenarbeit mit den KiTa-Leitungen und gegenüber dem zu betreuenden Personal Flexibilität sowie gute Anpassungsfähigkeit Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit SuE-Zulage von monatlich 130 € brutto nach den Grundsätzen des Tarifabschlusses im Sozial- und Erziehungsdienst Möglichkeiten der Personalentwicklung sowie vielfältige Fortbildungsangebote Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Zuschuss zum RVV-Jobticket oder Deutschland-Ticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Leiterin des Amts für Tagesbetreuung von Kindern, Frau Dr. Eleonore Hartl-Grötsch, Tel. (0941) 507-1520 gerne zur Verfügung.   Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-38:2766  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 01.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Teilzeit
Jun 06, 2024
    Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Tagesbetreuung von Kindern eine/-n Sachbearbeiter /-in (m/w/d) im Bereich Projektabwicklung mit Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen.   Das Amt für Tagesbetreuung von Kindern (Amt 52) ist zuständig für alle Kinderbetreuungsplätze nach BayKiBiG. Wir sind zuständig für die Sicherstellung des Rechtsanspruchs auf einen Kinderbetreuungsplatz stadtweit, u.a. in derzeit 138 Kindertageseinrichtungen, davon 36 in eigener Trägerschaft. Wir sind auch Ausbildungsstelle für über 100 pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte und für verschiedene Verwaltungsberufe. Für die Sachbearbeitung im Bereich Projektabwicklung mit Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Sachbearbeiter /-in (m/w/d) zur Ergänzung unseres Verwaltungsteams.   Stellenausweisung: EG 9a TVöD / BesGr. A 8 BayBesG Befristung:   unbefristet Arbeitszeit: Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (20 bzw. 19,5 Wochenstunden)     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Betreuung und Abwicklung der Projekte des Amtes (z.B. Pädagogische Qualitätsbegleitung in Einrichtungen, Sprach-Kita) Stellen der Anträge bei den Fördergebern Analyse der Förderrichtlinien mit anschließender Erarbeitung eines Finanzplanes über die Projektrealisierung Prüfung und Dokumentation des Projekts gemäß Bewilligungsbescheid Vergabe und Bestellwesen für die Projekte in Abstimmung mit weiteren Stellen Vollzug des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens für die Projekte   Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, Steuer oder Staatsfinanz,  oder Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) der Fachrichtung Kommunalverwaltung (VFA-K),  oder Erfolgreich abgeschlossener Angestellten-/Beschäftigtenlehrgang I (AL I/BL I).   Zudem erwarten wir: Idealerweise besitzen Sie bereits Kenntnisse im Bereich Haushalts- und Kassenwesen Sie sind bereit, EDV-Kenntnisse insbesondere von OK.FIS und der Standardsoftware zu erwerben Zuverlässigkeit und Sorgfalt Eine selbständige sowie teamorientierte Arbeitsweise Identifikation mit den Grundsätzen einer kundenorientierten Verwaltung     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Eine vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen, wie z. B. Gleitzeit oder Homeoffice Eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und der hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Möglichkeiten der Personalentwicklung sowie vielfältige Fortbildungsangebote Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Zuschuss zum RVV-Jobticket oder Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für weitere Informationen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die stellvertretende Amtsleiterin des Amtes für Tagesbetreuung von Kindern, Frau Göstl, Tel. (0941) 507-1521 gerne zur Verfügung.       Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-39:2767  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 01.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Teilzeit
Jun 05, 2024
    Auszubildende zu Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)   Du suchst ein tolles Team, vielseitige Herausforderungen und einen krisensicheren Arbeitsplatz? Dann bist Du bei der Stadt Regensburg richtig. Über 4.000 Beschäftigte sowie rund 200 Auszubildende und dual Studierende warten auf Dich!   Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2025  Auszubildende zu Verwaltungsfachangestellten (m/w/d).     Was erwartet Dich in der Ausbildung?   Praxisorientierte dreijährige Ausbildung und Einsatz in verschiedenen Ämtern innerhalb der Stadtverwaltung Regensburg Erlernen des Umgangs mit Gesetzen und Rechtsvorschriften Bearbeitung der Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger in den unterschiedlichsten Lebenslagen und Umsetzung der rechtlichen Regelungen Erlernen der fachtheoretischen Grundlagen an der Berufsschule III in Regensburg sowie bei überbetrieblichen Lehrgängen an den Bildungszentren der Bayerischen Verwaltungsschule     Was erwarten wir von Dir?   Mindestens mittlerer Bildungsabschluss bis zum Ausbildungsbeginn Bestehen des Einstellungstests der Stadt Regensburg Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren der Stadt Regensburg Freude am Umgang mit Menschen Kontaktfreude, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft Interesse, den Bürgerinnen und Bürgern unter Berücksichtigung der einschlägigen Rechtsvorschriften bei ihren Anliegen weiterzuhelfen Nachweis über Deutschkenntnisse der Niveaustufe B2     Was bieten wir Dir?   Einen krisensicheren Arbeitgeber Ortsfeste sowie gemeinwohlorientierten Arbeitsplatz in der Stadt Regensburg Übernahme nach der Ausbildung bei entsprechender Eignung Monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag, ab 1. März 2024 monatlich 1.218,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.268,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr und monatlich 1.314,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr Jahressonderzahlung Kostenloses RVV Deutschlandticket während der Ausbildung 400 € Prämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungsspielräumen 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche Gemeinsame Lernnachmittage und freie Tage zur Prüfungsvorbereitung Einblicke in verschiedene Ausbildungsämter innerhalb der Stadtverwaltung Regensburg während der praktischen Ausbildungsabschnitte Breites Fortbildungsangebot Gute Weiterqualifizierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten Gesundheitsmanagement Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine, u. v. m.     Du willst Dich noch weiter informieren?   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg findest Du unter: www.regensburg.de/ausbildung .   Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilt Dir gerne Frau Zizler, Tel. (0941) 507-2162. Bitte beachte, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist und die Ausbildung zum 01.09.2025 startet.   Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Dir gerne die Bewerberverwaltung telefonisch unter (0941) 507-8118 zur Verfügung.   Auf unserer Homepage kannst Du Dir ein erstes Bild von der Stadt Regensburg als Arbeitgeber machen sowie mehr zu unserem Bewerberprozess erfahren. https://www.regensburg.de/rathaus/karriere-und-ausbildung .     Haben wir Dein Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung für die Stellen-Nr. A16-04/2:2762  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal.   Ende der Bewerbungsfrist ist der 16.09.2024 .   Hinweise zum Datenschutz findest Du unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Ausbildung
Jun 05, 2024
    Auszubildende zu Kaufleuten für Büromanagement in der Wahlqualifikation „Assistenz und Sekretariat“ sowie einer weiteren Wahlqualifikation (m/w/d)   Du suchst ein tolles Team, vielseitige Herausforderungen und einen krisensicheren Arbeitsplatz? Dann bist Du bei der Stadt Regensburg richtig. Über 4.000 Beschäftigte sowie rund 200 Auszubildende und dual Studierende warten auf Dich!   Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2025 Auszubildende zu Kaufleuten für Büromanagement in der Wahlqualifikation „Assistenz und Sekretariat“ sowie einer weiteren Wahlqualifikation (m/w/d).     Was erwartet Dich in der Ausbildung?   Erlernen der Sekretariatsführung im Bereich „Assistenz und Sekretariat“ sowie die Organisation und Koordination von Terminen in einem Ausbildungsamt der Stadt Regensburg Erledigung des Schriftverkehrs und der Postbearbeitung Erlernen einer weiteren Wahlqualifikation beispielsweise: „Personalwirtschaft“ „Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement“, „Auftragssteuerung und Koordination“ oder „Einkauf und Logistik“. Einweisung in Geschäfts- und Büroprozesse sowie in das Rechnungswesen Theoretischer Unterricht an der Berufsschule III in Regensburg     Was erwarten wir von Dir?   Mindestens qualifizierender Mittelschulabschluss bis zum Ausbildungsbeginn Bestehen des schriftlichen Einstellungstests der Stadt Regensburg Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren der Stadt Regensburg Freude an der Koordination und Organisation von Terminen und Aufgaben Kontaktfreude, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft Nachweis über Deutschkenntnisse der Niveaustufe B2     Was bieten wir Dir?   Einen krisensicheren Arbeitgeber Ortsfesten sowie gemeinwohlorientierten Arbeitsplatz in der Stadt Regensburg Übernahme nach der Ausbildung bei entsprechender Eignung Monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag, ab 1. März 2024 monatlich 1.218,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.268,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr und monatlich 1.314,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr Jahressonderzahlung Kostenloses RVV Deutschlandticket während der Ausbildung 400 € Prämie bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungsspielräumen 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche Gemeinsame Lernnachmittage und freie Tage zur Prüfungsvorbereitung Breites Fortbildungsangebot Gute Weiterqualifizierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten Gesundheitsmanagement Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine, u.v.m.     Du willst Dich noch weiter informieren?   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg findest Du unter: www.regensburg.de/ausbildung .   Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilt Dir gerne Frau Zizler, Tel. (0941) 507-2162. Bitte beachte, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist und die Ausbildung zum 01.09.2025 startet.   Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Dir gerne die Bewerberverwaltung telefonisch unter (0941) 507-8118 zur Verfügung.   Auf unserer Homepage kannst Du Dir ein erstes Bild von der Stadt Regensburg als Arbeitgeber machen sowie mehr zu unserem Bewerberprozess erfahren. https://www.regensburg.de/rathaus/karriere-und-ausbildung .     Haben wir Dein Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung für die Stellen-Nr. A16-03/2:2763  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal.   Ende der Bewerbungsfrist ist der 16.09.2024 .   Hinweise zum Datenschutz findest Du unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Ausbildung
Mai 31, 2024
      Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Organisation und Personalentwicklung eine/ -n Sachbearbeiter /-in (m/w/d) für Organisationsaufgaben.     Stellenausweisung:  EG 9c TVöD / BesGr. A 9 / A 11 BayBesG Befristung: unbefristet  (*) Arbeitszeit: Teilzeit (50 %)     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Umfassende Organisationssachbearbeitung (z. B. Organisationspläne, Stellen- und Personalbemessung, Stellenbewertung, Beratung der Dienststellen) für einen zugewiesenen Verantwortungsbereich (mehrere Dienststellen) Bearbeiten übergreifender Organisationsaufgaben sowie Mitwirkung bei Projekten Mitwirken bei Organisationsänderungen und dem Gestalten von Changeprozessen Sonderaufgaben nach Anfall und besonderer Zuweisung Vertretung anderer Sachbearbeiter/-innen in der Abteilung    Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen:  Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder Steuer oder Erfolgreich abgeschlossener Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgang II oder Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom [FH] oder Bachelor) im Bereich Public Administration/Public Management oder  Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Studiengang Bachelor of Laws - Öffentliches Recht (LL. B.)   Zudem erwarten wir:   Analysevermögen und die Fähigkeit, sich in neue Fachgebiete kurzfristig einarbeiten zu können Eine selbständige, verantwortungsvolle und engagierte Arbeitsweise sowie Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit Freundliches und sicheres Auftreten Idealerweise verfügen Sie über eine der Aufgabenstellung angemessene Berufs- oder Verwaltungserfahrung und Fachwissen im Organisationsmanagement. Fortbildungsbereitschaft zum Erwerb der erforderlichen fachlichen und methodischen Kompetenzen (z.B. Stellenbewertung, Organisationsmanagement)   Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.     Auf das können Sie sich konkret freuen:  (*) Der Einsatz im Amt für Organisation und Personalentwicklung erfolgt zunächst im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung. Bei Freiwerden weiterer Stellenanteile wird eine dauerhafte Verwendung in diesem Bereich angestrebt. Ansonsten erfolgt eine adäquate Verwendung in einem anderen Bereich der Stadtverwaltung. Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team Individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Arbeitsplatz in zentraler Altstadtlage Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst  Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen der Amtsleiter Herr Fischer, Tel. (0941) 507-1160 und die stellvertretende Abteilungsleiterin Frau Seidl, Tel. (0941) 507-4161 gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 16-04:2756  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.06.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Teilzeit
Mai 29, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Tagesbetreuung von Kindern qualifizierte Tagespflegepersonen als Assistenzkräfte (m/w/d) in städtischen Kindertageseinrichtungen.   Stellenausweisung:  EG S 2 TVöD Befristung: befristet bis 31.12.2024 Arbeitszeit:  Teilzeit oder Vollzeit   Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Mitarbeit in städtischen Kinderhäusern Unterstützung des Personals zu Bring- und Abholzeiten der Kinder Betreuung von Kindern zu Randzeiten Unterstützung des Personals zu Essenszeiten der Kinder und bei pädagogischen Angeboten Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.   Worauf kommt es uns an? Bewerbungsvoraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson oder Eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung Zudem erwarten wir: Erfolgreiche Teilnahme an der Qualifizierung zur Assistenzkraft in Kindertageseinrichtungen bzw. die Bereitschaft an vorgenannter Qualifizierung im Umfang von 40 Unterrichtseinheiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt teilzunehmen Erfahrung in der Betreuung von Kindern Flexibilität, Teamfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit Menschen allgemein und Kindern im Besonderen   Was bieten wir Ihnen? Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Eine vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit Eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und der hierzu ergangenen städtischen Regelungen SuE-Zulage von monatlich 130 € brutto nach den Grundsätzen des Tarifabschlusses im Sozial- und Erziehungsdienst Die Arbeit mit und innerhalb eines kollegialen und engagierten Teams Die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Qualifizierung zur Ergänzungskraft oder gegebenenfalls zur Fachkraft; es besteht jedoch keine Teilnahmepflicht Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Möglichkeiten der Personalentwicklung sowie vielfältige Fortbildungsangebote Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Zuschuss zum RVV-Jobticket oder Deutschlandticket Job   Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Kindertagespflege, Herr Holger Loos, Tel. (0941) 507-7525 gerne zur Verfügung.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-35:2758  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.06.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Vollzeit
Mai 29, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Tagesbetreuung von Kindern, Abteilung Tagesbetreuung Süd, staatlich anerkannte Kinderpfleger /-innen (m/w/d).   In der Abteilung Tagesbetreuung Süd sind mehrere unbefristete Stellen in Kindertagesstätten, Kinderhäusern und Kinderhorten zu besetzen. Stellenausweisung:  EG S 3 TVöD bzw. EG S 4 TVöD Befristung:  unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit   Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Unterstützung der Gruppenleitung Betreuung und Förderung der Kinder nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan Im Hort die Unterstützung bei den Hausaufgaben der 1. – 4. Klasse der Grundschule Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner Hauswirtschaftliche Tätigkeiten Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.   Worauf kommt es uns an? Bewerbungsvoraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin / zum staatlich anerkanntem Kinderpfleger (m/w/d) oder einen Abschluss, der als gleichwertig anerkannt werden kann Gute Deutschkenntnisse bei ausländischem Berufsabschluss (Sprachzertifikat B 2) Zudem erwarten wir: Sie arbeiten gerne im Team Arbeit mit Kindern bereitet Ihnen Freude   Was bieten wir Ihnen? Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Arbeitsmarktzulage von monatlich 250 € brutto im ersten und 300 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den städtischen Regelungen (befristet bis derzeit 31.12.2024) SuE-Zulage von monatlich 130 € brutto nach den Grundsätzen des Tarifabschlusses im Sozial- und Erziehungsdienst Kollegiale und engagierte Teams in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsfeld Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten Bei Erfüllen der Voraussetzungen die Möglichkeit der Weiterqualifizierung zur pädagogischen Fachkraft Als Teil eines großen Trägers interessante Personalentwicklungsmöglichkeiten Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Zuschuss zum RVV-Jobticket oder zum Deutschlandticket Job   Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Tagesbetreuung Süd, Frau Thekla Heizinger, Tel. (0941) 507-1525 gerne zur Verfügung.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-34:2757  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.06.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Vollzeit
Mai 29, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen in der Abteilung für Städtebauliche Entwicklungsprojekte im Sachgebiet Erneuerbare Energien eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d).   Die Abteilung für städtebauliche Entwicklungsprojekte im Direktorialbereich der Oberbürgermeisterin ist mit ämterübergreifenden, besonders bedeutsamen und großen Zukunftsprojekten in der Stadt Regensburg befasst. Derzeit liegt der Fokus besonders auf der Entwicklung des Innovationsquartiers in der ehemaligen Prinz-Leopold-Kaserne und deren angrenzende Areale. Eine der herausforderndsten Zielsetzungen ist die Versorgung dieses neuen autoarmen Quartieres mit Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien und Umweltwärme vor Ort ohne den Einsatz von fossilen Brennstoffen. Wir suchen einen motivierten, technisch interessierten neuen Kollegen (m/w/d) für die Oberbauleitung unserer externen Partner auf der Baustelle, für Qualitätskontrolle und Abnahmen. Weitere Informationen zur Konversionsfläche Prinz-Leopold-Kaserne finden Sie auf der Projekthomepage: https://www.regensburg.de/rathaus/regensburg-plant-und-baut/prinz-leopold-kaserne   Stellenausweisung: EG 11 TVöD bzw. BesGr. A 10/A 11 BayBesG Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit   Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Technische Bearbeitung von besonders bedeutsamen Entwicklungsprojekten, die durch Verfügung direkt im Direktorialbereich der Oberbürgermeisterin angesiedelt sind. Mitwirkung und Beratung in Vergabeverfahren gem. städtischen Dienstanweisungen für europaweite Verfahren (z. B. Wärme aus Abwasser, Geothermie, PV-Anlagen, Wasserstofftechnologie Power to X). Koordination bzw. Oberbauleitung bei der Umsetzung der neuen technischen Entwicklungsprojekte. Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.   Worauf kommt es uns an? Bewerbungsvoraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH] bzw. Bachelor oder Diplom [Univ.] bzw. Master) aus dem Bereich Bauingenieurwesen, Versorgungstechnik, Maschinenbau, Umweltingenieurwesen, Architektur oder einer vergleichbaren aufgabennahen Fachrichtung   Zudem erwarten wir: Das schwierige, vielseitige und innovative Aufgabengebiet erfordert ein fundiertes Fachwissen sowie Initiative, Selbständigkeit, Kreativität und Flexibilität. Die Stelle erfordert ein überdurchschnittliches Maß an fachlicher und zeitlicher Flexibilität und Belastbarkeit. Von Vorteil sind: Zusatzqualifikationen im Bereich Erneuerbarer Energien sind wünschenswert. Berufserfahrung im Hoch- oder Tiefbau sowie Verwaltungserfahrung, vor allem im europäischen Vergaberecht, sind von Vorteil.   Was bieten wir Ihnen? Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen, wie z. B. Gleitzeit, Homeoffice und mobiles Arbeiten Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen für Ihre Ideen in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Arbeitsmarktzulage im Tarifbeschäftigtenbereich in Höhe von monatlich 300 € brutto im ersten und 400 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den städtischen Regelungen (befristet derzeit bis 31.12.2024) Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job   Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Städtebauliche Entwicklungsprojekte, Tobias Ruf, Tel. (0941) 507-1041 gerne zur Verfügung.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. DB 1.7-01:2740  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 01.07.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Vollzeit
Mai 29, 2024
Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Sport und Freizeit eine /-n Mitarbeiter /-in (m/w/d) zur Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Kursen.   In der Sportstadt Regensburg sind ca. 160 Sport- und Schützenvereine mit ca. 50.000 Mitgliedern in mehr als 60 Sportarten aktiv. Regionale und überregionale Sportveranstaltungen und vielfältige Sportanlagen bieten die Möglichkeit für die Bevölkerung am Sportgeschehen teilzuhaben. Internationale und nationale Meisterschaften finden regelmäßig in Regensburg statt.   Stellenausweisung:  EG 5 TVöD Befristung: unbefristet Arbeitszeit:  Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden   Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung des Ferienprogramms und anderer Kurse und Veranstaltungen des Amtes für Sport und Freizeit, z. B. Termin- und Inhaltsabsprachen mit Trainern und Übungsleitern Anmeldungen, Einladungen und Rechnungsabwicklung für Teilnehmer und Anbieter Redaktionelle Mitarbeit bei der Erstellung von Broschüren und Infoflyern Ehrungen von Sportlern und Ehrenamtlichen Mitarbeit im Vorzimmer des Amtes für Sport und Freizeit Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.   Worauf kommt es uns an? Bewerbungsvoraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossener Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgang I (AL I /BL I) oder Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur /zum Verwaltungsfachangestellten (VFA-K) (m/w/d) oder Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau /Kaufmann für Bürokommunikation bzw. Büromanagement (m/w/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellte /-r (m/w/d) oder Bankkauffrau /Bankkaufmann (m/w/d) oder Sozialversicherungsfachangestellte /-r (m/w/d) oder Steuerfachangestellte /-r (m/w/d) oder Notarfachangestellte /-r (m/w/d)   Zudem erwarten wir: Hohe Einsatzbereitschaft und persönliches Engagement Sowohl selbstständige als auch teamorientierte Arbeitsweise Verhandlungsgeschick, Eigeninitiative und eine freundliche Ausstrahlung Identifikation mit den Grundsätzen einer kundenorientierten modernen Verwaltung Gute EDV-Kenntnisse   Was bieten wir Ihnen? Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungsspielräumen Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt Individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Zuschuss zum RVV-Jobticket oder zum Deutschlandticket Job   Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter des Amtes für Sport und Freizeit, Herr Christian Goß, Tel. (0941) 507-1530, gerne zur Verfügung.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 53-02:2761  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.06.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Teilzeit
Mai 29, 2024
    Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten!  Wir suchen für das Amt für Stadtentwicklung eine/-n Geoinformatiker /-in, Informatiker /-in Schwerpunkt Geoinformatik, Geograph /-in Schwerpunkt GIS (m/w/d).   Die Gewinnung, Aufbereitung und Zur-Verfügung-Stellung von räumlichen Daten zählt zu den Kernaufgaben der Abteilung.  Das Aufgabengebiet ist sehr vielfältig und reicht von der Vermessung (Abgabe von Plänen, Gebäudeabsteckungen, Schnurgerüstüberprüfungen, ingenieurtechnische Geländeaufmessungen) über die Kartographie (Pflege der Stadtgrundkarte, Bearbeitung und Aktualisierung des Amtlichen Stadtplanes) bis hin zur graphischen Datenverarbeitung (Pflege und Betrieb des Geoinformationssystems, des städtischen GeoPortals sowie Aufbau eines 3D-Stadtmodells).   Stellenausweisung:  EG 11 TVöD  Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Für das Geographische Informationssystem (GIS) der Abteilung (Fachsystem Vermessung): Systemadministration und –verwaltung Administration der Benutzerverwaltung (Rollen- und Rechteverwaltung) Erstellung und Administration von Fachdatenbanken (Fachschalen) in schwierigen Fällen sowie Administration der Außendienstrechner der Abteilung Vermessung und Kartographie einschließlich notwendiger Software-Updates Umsetzung digitaler Daten von beliebigen Datenformaten in andere Datenformate Bearbeitung von Sonderaufgaben im DV-Bereich der Abteilung   Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH]/ Bachelor) der Fachrichtung Geoinformatik, Informatik möglichst mit Schwerpunkt Geoinformatik, Geographie mit Schwerpunkt GIS oder vergleichbare Fachrichtung   Sie können sich auch bewerben, wenn Sie Ihr Studium bis zum 31.08.2024 abschließen.   Zudem erwarten wir: Vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit Geoinformationssystemen und Geodatenbanken Eine selbstständige, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise Analytisches Denkvermögen und lösungsorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Geoinformatik/GIS ist wünschenswert Gute Deutschkenntnisse (mindestens C1-Sprachniveau)     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Bei Vorliegen der Voraussetzungen, eine Arbeitsmarktzulage im Tarifbeschäftigtenbereich in Höhe von monatlich 300 € brutto im ersten und 400 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr, entsprechend den städtischen Regelungen (befristet derzeit bis 31.12.2024) Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen, wie z. B. Gleitzeit oder Möglichkeiten zur Telearbeit Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Verkehrsgünstig erreichbarer Arbeitsplatz Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen der Leiter der Abteilung Vermessung und Kartographie, Herr Weber, Tel. (0941) 507-2663 bzw. der Leiter des Sachgebiets Graphische Datenverarbeitung, Herr Völkl, Tel. (0941) 507-2661, gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 66-05:2760  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.06.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Vollzeit
Mai 29, 2024
      Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Stadtentwicklung, Abteilung Stadterneuerung und Wohnungswesen eine/-n Diplom-Ingenieur /-in (FH) oder Bachelor im Bereich Architektur, Städtebau oder Raumplanung (m/w/d).   Die Förderung der städtebaulichen Sanierung bzw. Erneuerung (Städtebauförderung) und einer angemessenen Wohnraumversorgung sowie die Schaffung von Transparenz auf dem Mietwohnungsmarkt sind die Hauptaufgaben der Abteilung. Außerdem wird die Zusammenarbeit mit der „Arbeitsgemeinschaft Historische Städte“, die aus den Städten Bamberg, Görlitz, Lübeck, Meißen, Regensburg und Stralsund besteht, koordiniert.  Die Städtebauförderung ist in Regensburg eine Erfolgsgeschichte! Werde Teil unserer Mannschaft und schreibe aktiv diese Geschichte mit weiter.   Stellenausweisung: EG 10 TVöD Befristung: zunächst bis 31.12.2024 (Bei Vorliegen der stellenplantechnischen Voraussetzungen ist eine Verlängerung der Befristung bis 31.12.2026 angestrebt) Arbeitszeit: Vollzeit     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Vollzug planerischer Aufgaben der Sanierung/Städtebauförderung nach dem BauGB Ermittlung und Aufbereitung aller erforderlichen Planungsdaten und technischen Arbeitsgrundlagen für die Erhebung von Ausgleichsbeträgen Mitwirkung und Erledigung aller planungstechnischen Belange bei der Durchführung des Beteiligungsverfahrens und dem Erlass von Bescheiden Erledigung aller notwendigen Arbeiten einschließlich Durchführung des Verfahrens für die förmliche Festlegung von Sanierungsgebieten (nach § 140 ff. BauGB) und Erhaltungssatzungen (§ 172 BauGB) Mitwirkung beim Vollzug der Sanierung, Erarbeitung von Stellungnahmen bei Baugenehmigungsverfahren in Sanierungsgebieten (Zustimmung nach § 144 BauGB) Erledigung von Sonderaufgaben im Rahmen der Beteiligung des Amtes bei städtischen Planungen und Verfahren insbesondere des Altstadtensembles   Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-Ingenieur /-in [FH] oder Bachelor) im Bereich Architektur, Städtebau, Raumplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung (m/w/d) Sie können sich auch bewerben, wenn Sie Ihr Studium bis zum 31.08.2024 abschließen.   Zudem erwarten wir: Erfahrung im Bereich Städtebauförderung sind wünschenswert Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein Wirtschaftlich verantwortungsbewusstes Handeln Durchsetzungsfähigkeit und gute Teamfähigkeit Gute schriftliche wie mündliche Ausdrucksweise Eine selbständige Arbeitsweise Gute Deutschkenntnisse (mindestens C1-Sprachniveau)     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: Bei Vorliegen der Voraussetzungen, eine Arbeitsmarktzulage im Tarifbeschäftigtenbereich in Höhe von monatlich 300 € brutto im ersten und 400 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr, entsprechend den städtischen Regelungen (befristet derzeit bis 31.12.2024) Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen, wie z. B. Gleitzeit oder Möglichkeiten zur Telearbeit Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Verkehrsgünstig erreichbarer Arbeitsplatz Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen der Leiter des Amtes für Stadtentwicklung, Herr Dr. Höcht, Tel. (0941) 507-1660, bzw. der Leiter der Abteilung für Stadterneuerung und Wohnungswesen, Herr Poschenrieder, Tel. (0941) 507-5660, gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 66-04:2759  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.06.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Vollzeit
Mai 29, 2024
    Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten! Wir suchen für das Amt für Integration und Migration eine Teamassistenz (m/w/d) in Teilzeit für die Amtsleitung.     Stellenausweisung: EG 5 TVöD / BesGr. A 6/A 7  (A 8*)  BayBesG Befristung:  unbefristet Arbeitszeit:  Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (20 bzw. 19,5 Wochenstunden)     Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?   Vorzimmer- und Assistenzaufgaben für die Amtsleitung Mitwirkung bei der Postein- und -ausgangsbearbeitung für das Amt Verwaltung der eigenen Registratur des Amtes (einschließlich Führung des Aktenplans) und der Amtsbibliothek Grafische und EDV-technische Aufbereitung von Zahlen, Daten, Fakten und Statistiken aus den Abteilungen für Präsentationen und Darstellungen Mitwirkung bei der Erstellung und Bearbeitung von Beschlussvorlagen für Stadtratsgremien im Regensburger Sitzungsdienstverfahren (RSD) inkl. Mitzeichnungen oder Änderungen von Vorlagen anderer Dienststellen Ausstellung von Fahrkarten im Rahmen von Dienstreisen und Fortbildungen für alle Bediensteten des Amtes, einschl. Prüfung und Ermittlung der wirtschaftlichsten Nutzungsform Sonderaufgaben nach besonderer Zuweisung der Amtsleitung   Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.     Worauf kommt es uns an?   Bewerbungsvoraussetzungen: Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Erfolgreiche Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten/VFA-K (m/w/d), oder Erfolgreiche Teilnahme am Angestellten-/Beschäftigtenlehrgang I (AL I/BL I) Alternativ verfügen Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement (m/w/d), zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d), zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d), zur/zum Steuerfachangestellten (m/w/d) oder zur/zum Bankkauffrau/-mann (m/w/d)   Zudem erwarten wir: Verwaltungserfahrung wäre wünschenswert Organisationsgeschick selbstständige Arbeitsweise Zuverlässigkeit Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit Loyalität und Flexibilität Teamfähigkeit Große Kundenorientierung Freundliches und zuvorkommendes Auftreten Gute Kenntnisse in der Anwendung der MS-Office-Programme     Was bieten wir Ihnen?   Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.   Auf das können Sie sich konkret freuen: (*) Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ist im Beamtenbereich entsprechend den aktuell gültigen Regelungen der Stadt Regensburg eine Beförderung bis zur Besoldungsgruppe A 8 BayBesG möglich Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen und familienfreundlichen Gestaltungspielräumen Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team Individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Arbeitsplatz in zentraler Altstadtlage Verkehrsgünstig erreichbarer Arbeitsplatz Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung Zuschuss zum RVV-Jobticket bzw. Deutschlandticket Job     Kontakt und Informationen:   Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.   Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.   Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Amtsleiterin des Amtes für Integration und Migration, Frau Ines Spitaler-Kossok, Tel. (0941) 507-1770 bzw. deren Stellvertreter, Herr Michael Reichinger, Tel. (0941) 507-1771, gerne zur Verfügung.     Haben wir Ihr Interesse geweckt?   Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 77-04:2748  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.   Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.06.2024 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote .   Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .      
Stadt Regensburg Teilzeit