Jun 11, 2024

Sachgebiet 14.2 - Sachbearbeiter/in (m/w/d) RAST

  • Regierung der Oberpfalz
  • Regensburg, Deutschland
Vollzeit Sonstiger Job

Job Beschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet 14.2 „Unterbringung und Verteilung von Flüchtlingen, Integration“ für die Regierungsaufnahmestelle für Asylsuchende in Regensburg einen/eine

                                                      Sachbearbeiter/-in (m/w/d)

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Zuweisung der in den Regierungsbezirk Oberpfalz verteilten Asylsuchenden auf die staatlichen Gemeinschaftsunterkünfte und die von den Landratsämtern und kreisfreien Städte eingerichteten Unterkünfte, Umverteilungs- und Umzugsentscheidungen, Anträgen auf Wechsel der Einrichtungen
  • Erledigung des anfallenden Schriftverkehrs
  • Fertigung von Umzugsaufforderungen
  • Kontaktpflege mit den zuständigen Behörden, Institutionen, Betreuern und Betreuerinnen
  • Erstellen von Statistiken
  • Datenpflege im Fachverwaltungsprogramm iMVS

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwalts-, Steuerfachangestellte/-r (m/w/d), Kauffrau/-mann (m/w/d) für Bürokommunikation oder ein vergleichbarer kaufmännischer Berufsabschluss, Verwaltungsfachangestellte/-r (m/w/d) oder eine entsprechende andere Qualifikation in der öffentlichen Verwaltung
  • für Bewerber/-innen (m/w/d), die nach dem 31.12.1970 geboren sind: ausreichender Masernimpfschutz, alternativ nachgewiesene Immunität gegen Masern oder eine Kontraindikation gegen Impfungen
  • Sozialkompetenz im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Herkunft
  • sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • gutes Kommunikationsgeschick, Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft, Eigeninitiative zu ergreifen
  • sichere Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen und die Bereitschaft, sich in fachspezifische Anwendungen einzuarbeiten
  • Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse und/oder Kenntnisse in anderen Sprachen
  • vorteilhaft sind Erfahrungen in iMVS und/oder im Verwaltungsrecht

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem kollegialen Team
  • ein zunächst auf ein Jahr befristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Option auf Entfristung
  • tarifgerechte Bezahlung nach den Regelungen des TV-L in Entgeltgruppe E6
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Jobticket für den ÖPNV, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung, Fortbildungsmöglichkeiten, Staatsbedienstetenwohnungen, betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche sowie arbeitsfrei am 24.12. und 31.12.
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Homeoffice-Möglichkeiten, etc.)

Die Stelle steht in Vollzeit zur Verfügung. Sie ist teilzeitfähig, sofern die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe im Rahmen von Job-Sharing gesichert ist.

Die Regierung der Oberpfalz fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte bzw. ihnen gleichgestellte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung/ Gleichstellung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

Ansprechpartner/-in bei der Regierung der Oberpfalz sind für fachliche Fragen der Sachgebietsleiter Herr Dr. Thaller (Tel. 0941/5680-1618) oder der Arbeitsbereichsleiter Herr Philipp (Tel. 0941/5680-3500) und für personalrechtliche Fragen Frau Gastinger (Tel. 0941/5680-1175).

Bewerbungsschluss: 30.06.2024

Online-Bewerbung

Jetzt online bewerben!

Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung technisch nicht möglich sein, kontaktieren Sie uns bitte. Unser Bewerbermanagement ist unter 0941/5680-1135 für Sie erreichbar.

Anzahl der Stellen

1

Jetzt bewerben