Schmidmeier NaturEnergie GmbH

Schmidmeier NaturEnergie entwickelt Dekarbonisierungskonzepte für Industrie, Gewerbe und Kommunen im Leistungsbereich von 500 bis 20.000 kW - auch als KW(K)K-Lösungen inkl. Ökostromerzeugung. Wir kümmern uns um BImSchV.-Genehmigungen, planen, liefern und errichten die Anlagen für unsere Kunden im In- und Ausland.

Neben der reinen Prozesswärme in Form biomassegefeuerter Dampfkessel-Anlagen - z.B. für die Lebensmittelindustrie – wickeln wir zunehmend auch Projekte ab, die komplexe Verbundanlagen erfordern. Dazu zählen beispielsweise Verbrennungsanlagen für sehr schwierige Brennstoffe wie Siebüberläufe aus Landschaftspflegematerial oder Gebrauchtholz in Verbindung mit Dampfturbinen und nachgeschalteter Abwärmenutzung mittels Bandtrocknern zur Schlammtrocknung in der Recyclingindustrie.