Sep 22, 2022

Bauingenieur/-in (m/w/d) Kanalplanung

  • Stadt Regensburg
Teilzeit Sonstiger Job

Job Beschreibung

 

 

Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten!

Wir suchen für das Tiefbauamt eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Kanalplanung.

 

 

Stellenausweisung: EG 10 TVöD 

Befristung: befristet bis 18.09.2023

Arbeitszeit: 29,25 Wochenstunden

 

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

 

  • Bearbeitung aller anfallenden Aufgaben bei der Kanalisations- und Klärwerksplanung
  • Aufstellung und Bearbeitung von Entwürfen
  • Planerische Untersuchungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Anfertigen von baureifen Planunterlagen für alle Arten von Kanälen, Sonderbauwerken und Klärwerksbauten
  • Anfertigen von Entwürfen zur Abwasserbeseitigung im Rahmen der Erstellung von Bebauungsplänen
  • Durchführung aller Vermessungsarbeiten im Rahmen der Planungsphase

 

Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

 

 

Worauf kommt es uns an?

 

Bewerbungsvoraussetzungen: 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. [FH] / Bachelor) des Bauingenieurwesens

 

Zudem erwarten wir: 

  • Qualitativ und quantitativ hochwertige sowie flexible Arbeitsweise
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere ein sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen und CAD-Anwendungen
  • Ausgeprägte Einsatzbereitschaft und kommunikative Fähigkeiten

 

 

Was bieten wir Ihnen?

 

Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Auf das können Sie sich konkret freuen:

  • Arbeitsmarktzulage im Tarifbeschäftigtenbereich in Höhe von monatlich 300 € brutto im ersten und 400 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den städtischen Regelungen (befristet derzeit bis 31.12.2024)
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen
  • Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Flexible Arbeitszeiten mit persönlichen Gestaltungspielräumen, wie z. B. Gleitzeit oder Möglichkeiten zur Telearbeit
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Arbeitsplatz in zentraler Altstadtlage
  • Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung
  • Preisgünstiges Mittagessen in der städtischen Kantine
  • Zuschuss zum RVV-Jobticket

 

 

Kontakt und Informationen:

 

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

 

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Stadtentwässerung, Herr Thomas Schmidt, Tel. (0941) 507-1810 gerne zur Verfügung.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 65-27:1737 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.10.2022 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote.

 

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

 

 

 

Anzahl der Stellen

1

Jetzt bewerben