Sep 22, 2022

Leitung (m/w/d) Abteilung Umweltverfahren

  • Stadt Regensburg
Vollzeit Sonstiger Job

Job Beschreibung

 

 

Gemeinsam mit der Stadt Regensburg die Zukunft gestalten!

 Wir suchen für das Umweltamt einen/-e Volljuristen/-in (m/w/d) für die Leitung der Abteilung Umweltverfahren.

 

 

Die Abteilung Umweltverfahren ist die Verwaltungsabteilung des städtischen Umweltamtes. Zu den Aufgaben der Abteilung gehört die Durchführung aller erforderlichen umweltrechtlichen Verwaltungsverfahren, u. a. die Genehmigungserteilung oder der Erlass von Anordnungen betreffend die Bereiche Wasserrecht, Immissionsschutzrecht, Abfallrecht, Naturschutzrecht, Jagd- und Fischereirecht, Artenschutzrecht, Tierschutzrecht, Tierseuchenrecht, Tierisches Nabenproduktrecht und Lebensmittelrecht.

 

Stellenausweisung: EG 14 TVöD / BesGr. A 15 BayBesG

Befristung: unbefristet

Arbeitszeit: Vollzeit

 

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

 

  • Leitung der Abteilung Umweltverfahren
  • Federführende juristische Betreuung aller Verwaltungsverfahren beim Vollzug des Umweltrechts
  • Federführung bei der notwendigen umweltrechtlichen Würdigung von Stellungnahmen des Amtes für die Stadtentwicklungsplanung, Bauleitplanung, Verkehrsplanung sowie für Baugenehmigungsverfahren
  • Umweltrechtliche Betreuung der im Amtsbereich zu erlassenden einschlägigen Satzungen, Richtlinien, Verordnungen oder Ausführungsbestimmungen beim Vollzug des Umweltrechts
  • Leitung aller Erörterungstermine bei förmlichen Verwaltungsverfahren, insb. Planfeststellungen
  • Federführende juristische Betreuung des Vollzugs des Umweltinformationsgesetzes
  • Betreuung aller Rechtsverfahren einschl. Erlass von Satzungen und Verordnungen beim Vollzug der übertragenen Teilbereiche der Abteilung
  • Federführende Entscheidung rechtlicher Fragen im Rahmen der Verfassung von Stellungnahmen der Fachabteilung des Umweltamtes sowohl amtsintern als auch gegenüber anderen verfahrensführenden Ämtern und Behörden, wie z.B. Bauordnungsamt, Stadtplanungsamt
  • Federführung bei Gestaltung und Abschluss sämtlicher Vergaben aus dem Bereich des Umweltamtes
  • Aufgabenerledigung nach Zuweisung der Amtsleitung
  • Vertretung der Amtsleitung

 

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

 

 

 

Worauf kommt es uns an?

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und einen abgeschlossen staatlichen Vorbereitungsdienst
  • Erste Juristische Prüfung sowie Zweite Juristische Staatsprüfung wurden jeweils mindestens mit der Gesamtnote „befriedigend“ abgeschlossen

 

Zudem erwarten wir:

  • Idealerweise Führungserfahrung in einer dem Aufgabengebiet vergleichbaren verantwortlichen Stellung
  • Einen zeitgemäßen Führungsstil
  • Fundiertes Wissen auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts sowie in verwaltungsrechtlichen Abläufen
  • Wille zum Erwerb von Fachkenntnissen im Umweltbereich außerhalb der eigenen Qualifikation
  • Ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft
  • Fähigkeit zu flexiblem, analytischem und strategischem Denken
  • Verhandlungsgeschick, Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • Selbstorganisation und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Transparenz
  • Empathie, Kritik- und Kommunikationsfähigkeit

 

 

Was bieten wir Ihnen?

 

Regensburg ist mit 168.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine Wachstumsregion mit herausragendem Potenzial. Mit über 30.000 Studierenden ist Regensburg auch eine junge Stadt mit einem vielfältigen Angebot in Freizeit, Kultur, Sport, Gastronomie, Einzelhandel und Bildung. Wir als moderner und bürgernaher Dienstleister mit über 4.000 Beschäftigten aus 45 Nationen legen besonders viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Auf das können Sie sich konkret freuen:

  • Flexible Arbeitszeiten mit familienfreundlichen Gestaltungspielräumen, wie z. B. Gleitzeit oder Möglichkeiten zur Telearbeit
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit großen Gestaltungsspielräumen in einem kollegialen Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt
  • Individuelle Personalentwicklung durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen
  • Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Zuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD
  • Umfangreiche betriebliche Gesundheitsförderung
  • Zuschuss zum RVV-Jobticket

 

 

Kontakt und Informationen:

 

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

 

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Leiterin des Umweltamtes, Frau Dr. Tina Voigt, Tel. (0941) 507-1310, gerne zur Verfügung.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 31-08:1729 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.10.2022 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote.

 

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

 

 

 

Anzahl der Stellen

1

Jetzt bewerben