Nov 26, 2020

Prüfer/-in (m/w/d) für das Rechnungsprüfungsamt

  • Stadt Regensburg
  • Regensburg, Deutschland
Vollzeit Finanzen / Rechnungswesen Sonstiger Job

Job Beschreibung

Die

Stadt Regensburg

sucht für das Rechnungsprüfungsamt in der Abteilung Verwaltungsprüfung

eine Prüferin / einen Prüfer (m/w/d)

 

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Rechnungsprüfung nach dem jeweiligen Prüfungsplan, insbesondere:
  • Einzelplan 0 - Allgemeine Verwaltung
  • Einzelplan 7 - Öffentliche Einrichtungen, Wirtschaftsförderung
  • Einzelplan 8 - Stiftungen und wirtschaftliche Unternehmen
  • Prüfung der Verwaltungsorganisation, der Stellenbemessung und Stellenbewertung
  • Prüfung der Besoldungs- und Tarifleistungen sowie sonstige Personalausgaben
  • Prüfung ausgewählter Jahresabschlüsse und Jahresrechnungen von Stiftungen
  • Kassenprüfungen nach Prüfungsplan
  • Erledigung von Sonderaufträgen und Mitarbeit in Prüferteams

Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Der Tätigkeitsbereich des Rechnungsprüfungsamtes ist umfassend und verantwortungsvoll. Geprüft wird das gesamte Handeln der Stadtverwaltung im Hinblick auf seine Rechtmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit. Das Rechnungsprüfungsamt ist in seinen Prüfungen sachlich unabhängig und berichtet unmittelbar dem Stadtrat.

 

Worauf kommt es uns an?

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder fachlicher Schwerpunkt Steuer, oder
  • erfolgreicher Abschluss der Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte (Angestelltenlehrgang II / Beschäftigtenlehrgang II), oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH]/Bachelor) im Studiengang Betriebswirtschaftslehre.

 

Zudem erwarten wir:

  • ein breites Wissen im Verwaltungsrecht, im Haushalts- und Kassenwesen sowie eine angemessene Berufserfahrung,
  • die Fähigkeit, sich in neue Rechtsgebiete rasch und gründlich einzuarbeiten,
  • komplexe rechtliche und wirtschaftliche Problemstellungen zu verstehen, zu beurteilen sowie sich mündlich und schriftlich korrekt und klar auszudrücken,
  • eigenverantwortliches Arbeiten und die Fähigkeit, die Prüfungsergebnisse sowohl in Besprechungen als auch bei Präsentationen im Ratsgremium sicher und überzeugend zu vertreten,
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft, eine selbständige Arbeitsweise, hohe soziale Kompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Fachwissen im Rechnungswesen (kameral / kaufmännisch) ist wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS-Office ist obligatorisch, EDV-Kenntnisse im Bereich der Kameralistik sind von Vorteil.

 

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 16 Wochenstunden, die aufgrund freier Stellenanteile auf 19 Wochenstunden angehoben werden kann,
  • die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 12 bewertet bzw. entspricht den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 9c TVöD
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen und kooperativen Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt/Leistungsprämie nach den Vorgaben des TVöD/BayBesG und der hierzu ergangenen städtischen Regelungen
  • eine betriebliche Altersversorge im Beschäftigtenverhältnis
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Inanspruchnahme des ÖPNV
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Gesundheitsvorsorge

 

Kontakt und Informationen:

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Leiterin des Rechnungsprüfungsamtes, Frau Schafhirt (Tel. 0941/507-1120) und der Leiter der Abteilung Verwaltungsprüfung, Herr Balanowski (Tel. 0941/507-1121), gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 12-05:793 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.12.2020 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote.

Wir weisen darauf hin, dass bis auf Weiteres die Bewerbungsgespräche nur im Rahmen von Videokonferenzen stattfinden können.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

Anzahl der Stellen

1

Jetzt bewerben