Okt 08, 2020

staatlich anerkannte Erzieher/-innen (d)

  • Stadt Regensburg
  • Regensburg
Vollzeit Sonstiger Job

Job Beschreibung

Die

Stadt Regensburg sucht

staatlich anerkannte Erzieher/-innen (d)

für Kitas, Horte und Kinderhäuser

beim Amt für Tagesbetreuung von Kindern

 

Es sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen in der Abteilung Tagesbetreuung Nord zu besetzen:

  • in der Kita Landshuter Straße in Teilzeit mit 30 Stunden
  • in der Kita Hedwigstraße in Teilzeit mit 15 Wochenstunden
  • für die Kita im Kinderhaus Ostpreußenstraße mit 39 Stunden
  • im Hort Ostpreußenstraße in Teilzeit mit 35 Stunden
  • für den Hort im Integrativen Kinderhaus Lechstraße in Teilzeit mit 35 Stunden

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • die Betreuung und Förderung der Kinder nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan und der jeweiligen Einrichtungskonzeption
  • im Hort die Betreuung und Förderung von Kindern der 1. – 4. Jahrgangsstufe hinsichtlich schulischer Unterstützung und Freizeitgestaltung
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Worauf kommt es uns an?

  •  Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher (d) oder einen Abschluss, der als gleichwertig anerkannt werden kann
  • gute Deutschkenntnisse bei ausländischem Berufsabschluss (Sprachzertifikat B 2)
  • Sie arbeiten innovativ, gerne im Team aber auch selbständig und reflektieren Ihre Arbeit

Was bieten wir Ihnen?

  • jeweils eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit oder Teilzeit
  • eine tarifliche Eingruppierung in EG S 8 a TVöD bzw. EG S 8 b TVöD im Integrativen Kinderhaus Lechstraße
  • eine Arbeitsmarktzulage von monatlich 250 € brutto im ersten und 300 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den städtischen Regelungen (befristet bis derzeit 31.12.2024)
  • die Möglichkeit, in einer unserer innovativen Einrichtungen mitzuarbeiten
  • ein kollegiales und engagiertes Team in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsfeld
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • interessante Personalentwicklungsmöglichkeiten
  • eine attraktive Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt und Informationen:

Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Abteilungsleiterin, Frau Kristl, unter der Telefonnummer 0941/ 507- 5270 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-30:721 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.11.2020 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

 

 

 

Stellenbeschreibung als PDF

Anzahl der Stellen

1

Jetzt bewerben