Sep 16, 2020

eine Teamassistenz für den Zentralbereich

  • Bezirk Oberpfalz
  • 93051 Regensburg, Deutschland
Vollzeit Sonstiger Job

Job Beschreibung

Für unsere Sozialverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Teamassistenz für den Zentralbereich (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte:

Neben den klassischen Büroaufgaben zur ständigen Unterstützung des/der Vorgesetzten durch Entlastung von den administrativen Aufgaben des laufenden Tagesgeschäfts ist die Mitarbeit in verschiedenen Bereichen Teil der Aufgabe der Teamassistenz.

Allgemeine Büroaufgaben:

  • Terminkoordination
  • Organisation von Besprechungsräumen
  • Archivierungstätigkeit, Schriftgutverwaltung
  • Sicherstellung der Büroorganisation und Erledigung allgemeiner administrativer  Tätigkeiten
  • Allgemeine Projektunterstützung in verschiedenen Bereichen
  • Einzelaufgaben auf Weisung des Vorgesetzten

Zu- und Mitarbeit im Bereich Sozialpädagogischer Dienst:

  • Organisations- und Vorbereitungsaufgaben für die Sozialpädagog*innen
  • Führung und Pflege von Statistiken und Excel-Listen
  • Planung und Organisation von Veranstaltungen des Fachbereichs

Zu- und Mitarbeit für die „Beratungsstelle für Pflege und Menschen mit Behinderung“:

  • Telefonischer Erstkontakt für anfragende Bürger
  • Organisation persönlicher Beratungstermine

Zu- und Mitarbeit im Bereich Vergütungs- und Pflegesatzwesen:

  • Organisations- und Vorbereitungsaufgaben für die Pflegesatzverhandler
  • Führung und Pflege von Statistiken und Excel-Listen

Zu- und Mitarbeit im Bereich Psychiatriekoordination:

  • Zuarbeit im Bereich Datenerfassung
  • Mitwirkung bei der Pflege und Auswertung von Statistiken

Wir bieten:

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst in Form eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses bzw. – bei Vorliegen der Voraussetzungen – im Rahmen der Einstellung / Übernahme in ein Beamtenverhältnis
  • gute mittel- und langfristige Aufstiegsmöglichkeiten unter Berücksichtigung des Leistungsprinzips
  • eine Jahressonderzahlung und leistungsabhängige Entgeltbestandteile (z.B. Leistungsprämien) nach den Vorgaben des TVöD / BayBesG und den hierzu ergangenen bezirksinternen Regelungen
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • eine eigenverantwortliche, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • gute interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein angenehmes Betriebsklima in einem gut funktionierendem Team
  • eine klare und strukturierte Heranführung an Ihre neue, verantwortungsvolle Tätigkeit mit individueller Unterstützung
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten mit Gestaltungsspielraum
  • einen Arbeitsplatz in Regensburg mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sowie der Möglichkeit der Nutzung eines bezuschussten Jobtickets des RVV
  • eine preisgünstige Verpflegung in der eigenen Kantine

Wir erwarten:

  • eine erfolgreiche Ausbildung / erfolgreicher Abschluss
    • in der 2. Qualifikationsebene – Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder
    • als Verwaltungsfachangestellte/r VFA-K (Fachbereich Kommunalverwaltung) oder
    • des Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrganges I (BL I) der Bayerischen Verwaltungsschule oder
    • in einem anderen, vergleichbaren verwaltungsnahen Beruf (z.B. Steuerfachangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Sozialversicherungsfachangestellte/r o.ä. mit der Bereitschaft den Beschäftigtenlehrgang I zu absolvieren
  • Zuverlässigkeit, Diskretion und Verschwiegenheit
  • selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Flexibilität, Organisationsgeschick und Teamfähigkeit
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • eine gewandte Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse in allen MS-Office-Anwendungen

Weitere Informationen für Sie:

Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 6 TVöD bzw. nach der Besoldungsgruppe A 6 BayBesG bewertet.

Die Stelle nimmt den Umfang einer Vollbeschäftigung ein und kann grundsätzlich auch von Teilzeitkräften (z.B. im sog. „desksharing-Modell“) besetzt werden. Es besteht auch die Möglichkeit einer Vereinbarung von sog. „alternierender Wohnraumarbeit“ im Rahmen bezirksinterner Regelungen nach frühestens einjähriger Betriebszugehörigkeit in einem aktiven Dienst- bzw. Beschäftigtenverhältnis.

Die Gleichstellung der Geschlechter ist für den Bezirk Oberpfalz selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte richten Sie diese bis spätestens 07.10.2020 bevorzugt per E-Mail als pdf-Datei an

bewerbung@bezirk-oberpfalz.de

oder auf dem Postweg an den:

Bezirk Oberpfalz

Ludwig-Thoma-Str. 14

93051 Regensburg

Weitere fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Referatsleitung, Frau Magin (Tel. 0941/9100-2100).

Bei personalrechtlichen Fragen zu der Stellenausschreibung steht Ihnen das Arbeitsgebiet Personal zu Ihrer Verfügung (Herr Brandl, Tel. 0941/9100-1150, bzw. Herr Hopf, Tel. 0941/9100-1151).

Stellenbeschreibung als PDF

Anzahl der Stellen

1

Jetzt bewerben