Jun 30, 2020

Fachkräfte der Sozialmedizin (m/w/d)

  • Regierung der Oberpfalz
  • Oberpfalz, Deutschland
Vollzeit Dienstleistungen Medizin Sonstiger Job

Job Beschreibung

Die Regierung der Oberpfalz sucht für zum nächstmöglichen Zeitpunkt für alle Oberpfälzer Landratsämter befristet Fachkräfte der Sozialmedizin (m/w/d).

Aufgaben:

Mitwirkung bei der Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen, Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA)

  • Mitwirkung bei der Schuleingangsuntersuchung und Schulgesundheitspflege
  • Tuberkulosefürsorge (Blutabnahmen, Organisation von Sprechstunden und Untersuchungen, Beratungen und Ermittlungen nach §§ 19 ff IfSG)
  • Impfungen, Impfbuchkontrollen
  • Gesundheitsaufklärung und Gesundheitserziehung
  • Gesundheitsförderung/Gesundheitshilfe in verschiedenen Alters- und Bevölkerungsgruppen (Schwangerenvorsorge, Säuglings- und Kleinkindfürsorge, Jugendgesundheitsvorsorge, Mütterberatung, Gesundheitshilfe für körperlich und geistig Behinderte)

Anforderungsprofil:

  • ausschließlich eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d); andere Berufsabschlüsse können für eine Einstellung als Fachkraft der Sozialmedizin nicht berücksichtigt werden
  • mehrjährige praktische Berufserfahrung in diesem Bereich
  • hohe Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit, Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit allen MS-Office-Programmen
  • Einfühlungsvermögen und pädagogisches Geschick mit Kindern und Jugendlichen
  • psychische Belastbarkeit
  • uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit z. B. beim Heben und Tragen von Untersuchungsgeräten im Außendienst
  • Bereitschaft zum Außendienst und Führerschein Klasse B (PKW)
  • für Bewerber/innen, die nach 31.12.1970 geboren sind: ausreichender Masernimpfschutz, alternativ Immunität gegen Masern oder Kontraindikation gegen eine Impfung

 Wir bieten:

  • einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz im Gesundheitsamt
  • tarifgerechte Bezahlung entsprechend des Tarifvertrages der Länder (TV-L) bis maximal Entgeltgruppe 7 TV-L.
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2021 befristet. Eine Verlängerung oder Entfristung ist von den weiteren Entwicklungen abhängig.

Hinsichtlich des Umfangs der Arbeitszeit sind neben Vollzeit verschiedene Teilzeitmodelle denkbar.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung/Gleichstellung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Einstellungsbehörde:

Regierung der Oberpfalz

Beschäftigungsdienststellen:          

Die Landratsämter Amberg-Sulzbach (in Amberg), Cham, Neustadt a.d.Waldnaab (Außenstelle Weiden i.d.OPf.), Neumarkt i.d.OPf., Regensburg, Schwandorf und Tirschenreuth.

Adresse für Bewerbungen:    

Stichwort:                         „FdS Corona + Wunschlandratsamt“

Bevorzugt per Mail an:   bewerbungen@reg-opf.bayern.de

 

oder per Post an:

Regierung der Oberpfalz, Sachgebiet Z 2.12, Emmeramsplatz 8, 93047 Regensburg

Ansprechpartner: Personalrechtlich: Frau Kröner Tel. 0941/5680-1151 und Herr Engelhard 0941/5680-1136

Bewerbungsschluss: 17.07.2020

Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Dokumente ein, da die Unterlagen nach Abschluss der Bewerberauswahl nicht zurückgegeben werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Anzahl der Stellen

7

Jetzt bewerben