Stadt Regensburg

 
Regensburg ist mit rund 150.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Bayerns.

Die Stadt kann auf eine zweitausendjährige Geschichte zurückblicken und ist UNESCO-Welterbe.

Die historisch und kulturell bedeutsame Stadt hat sich nicht nur zu einem international begehrten Tourismusziel sondern auch zu einem der wichtigsten Wirtschaftszentren Deutschlands entwickelt. Regensburg ist Universitäts- und Hochschulstandort mit einer umfassenden Schul- und Bildungslandschaft. Die Wirtschafts- und Stadtentwicklung ist sehr dynamisch. Mit dem Universitätsklinikum Regensburg und weiteren überörtlich bedeutenden Krankenhäusern ist auch das Gesundheitswesen sehr gut ausgebaut, die medizinische Versorgung ist hervorragend.

Die Stadt ist am nördlichsten Punkt der Donau gelegen und hat eine landschaftlich sehr schöne Umgebung zu bieten. Die Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind umfangreich.  

Die Stadt Regensburg ist Arbeitgeber für mehr als 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie bietet nicht nur Berufe in der Verwaltung. Mehr als die Hälfte der Beschäftigten ist im Lehr- oder Erziehungswesen, in technischen Berufen, bei der Berufsfeuerwehr und in vielen weiteren Berufsfeldern tätig. Die Stadt Regensburg bildet auch regelmäßig in großer Zahl Nachwuchskräfte in den verschiedenen Berufsgruppen sowohl als Tarifbeschäftigte als auch als Beamtinnen und Beamte aus. Die Anforderungen an die Stadtverwaltung sind sehr vielfältig und damit auch der Bedarf an qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 Auszubildende zu Fachinformatikern in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung oder Systemintegration (m/w/d)   Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? In der dreijährigen Ausbildung zur/ zum Fachinformatiker/in (d)  Fachrichtung Anwendungsentwicklung:   lernen Sie Softwareprojekte nach Kundenwunsch zu entwerfen und zu realisieren lernen Sie auftretende Störungen mittels Einsatz moderner Experten- und Diagnosesysteme einzugrenzen und zu beheben wirken Sie bei der fachlichen Betreuung und Beratung sowie Schulung von inner- und außerbetrieblichen Kundinnen/ Kunden mit   Fachrichtung Systemintegration:   lernen Sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen zu vernetzen lernen Sie die Installation, Einrichtung und Inbetriebnahme dieser Systeme wirken Sie bei Serviceleistungen für Benutzer/innen mit  Die fachpraktische Ausbildung erfolgt im Amt für Informations- und Kommunikationstechnik der Stadt Regensburg. Der fachtheoretische Unterricht findet für die Fachrichtung Anwendungsentwicklung an der Berufsschule in Wiesau und für die Fachrichtung Systemintegration an der Berufsschule III in Regensburg statt. Worauf kommt es uns an? mindestens mittlerer Bildungsabschluss Bestehen des schriftlichen Einstellungstests der Stadt Regensburg erfolgreiches Vorstellungsgespräch  Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind kommunikativ und haben Interesse an Informations- und Kommunikationsprozessen. Was bieten wir Ihnen? monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BBiG), derzeit monatlich 1.018,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.068,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr, monatlich 1.114,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr breites Fortbildungsangebot während der Ausbildung Gesundheitsmanagement gleitende Arbeitszeit vergünstigtes RVV-Jobticket Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine, u.v.m. Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilen Ihnen gerne Frau Schmid, Tel. 0941/507-2167, Frau Zizler, Tel. 0941/507-2162 und Frau Biegerl, Tel. 0941/507-2166. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 16-15:180  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz . Bitte beachten Sie, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist. Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg finden Sie unter: www.regensburg.de/ausbildung.
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Ausbildung
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 Auszubildende zu Kaufleuten für Büromanagement in den Wahlqualifikationen „Assistenz und Sekretariat“ und „Personalwirtschaft“ (m/w/d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? In der dreijährigen Ausbildung zur Kauffrau/ zum Kaufmann (d) für Büromanagement:  erhalten Sie eine Einweisung in Geschäfts- und Büroprozesse sowie in das Rechnungswesen erlernen Sie im Bereich „Assistenz und Sekretariat“ die Sekretariatsführung, die Organisation und Koordination von Terminen erlernen Sie im Bereich „Personalwirtschaft“ die Grundlagen der Personalsachbearbeitung, der Personalbeschaffung und der Personalentwicklung  Die fachpraktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Ausbildungsämtern der Stadtverwaltung Regensburg sowie entsprechend der Wahlqualifikationen. Der theoretische Unterricht findet an der Berufsschule III in Regensburg statt. Worauf kommt es uns an? mindestens mittlerer Bildungsabschluss Bestehen des schriftlichen Einstellungstests der Stadt Regensburg erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren der Stadt Regensburg  Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind kommunikativ und haben Freude an der Koordination und Organisation von Terminen und Aufgaben. Was bieten wir Ihnen? monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BBiG), derzeit monatlich 1.018,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.068,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr, monatlich 1.114,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr breites Fortbildungsangebot während der Ausbildung gute Übernahmechancen Möglichkeit der Weiterqualifizierung durch Teilnahme am Beschäftigtenlehrgang I (BL I) Gesundheitsmanagement gleitende Arbeitszeit vergünstigtes RVV-Jobticket Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine, u.v.m. Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilen Ihnen gerne Frau Schmid, Tel. 0941/507-2167, Frau Zizler, Tel. 0941/507-2162 und Frau Biegerl, Tel. 0941/507-2166. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 16-14:179  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz . Bitte beachten Sie, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist. Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg finden Sie unter: www.regensburg.de/ausbildung.
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Ausbildung
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 Auszubildende zu Gärtnern in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Blumen- und Zierpflanzenbau oder Baumschule (m/w/d)   Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? In der dreijährigen Ausbildung zur/ zum Gärtner/in (d)   Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau:   lernen Sie das Anlegen von Außenanlagen aller Art, von Gärten und Parks über Spiel- und Sportplätze bis hin zu Verkehrsinseln, Begrünungen an Verkehrswegen und in Fußgängerzonen  Fachrichtung Blumen- und Zierpflanzenbau:   lernen Sie den Anbau von Zierpflanzen mit moderner Produktionstechnik erwerben Sie Kenntnisse im Bereich der Pflanzenkunde und setzen diese in der Praxis ein, indem Sie grüne und blühende Topf- und Beetpflanzen kultivieren  Fachrichtung Baumschule:   lernen Sie das Züchten von Jungpflanzen lernen Sie die art- und fachgerechte Vermehrung der Gehölze und ihre umweltschonende Kultivierung  Die fachpraktische Ausbildung erfolgt im Gartenamt der Stadt Regensburg. Der fachtheoretische Unterricht findet für alle drei Fachrichtungen im 1. Ausbildungsjahr in Regensburg statt. Ab dem 2. Ausbildungsjahr findet der Unterricht für die Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau und Baumschule in Höchstädt an der Donau und für die Fachrichtung Blumen- und Zierpflanzenbau weiterhin in Regensburg statt. Worauf kommt es uns an? mindestens Abschluss der Mittelschule erfolgreiches Vorstellungsgespräch Zudem sind Sie teamfähig und arbeiten gerne an der frischen Luft. Was bieten wir Ihnen? monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BBiG), derzeit monatlich 1.018,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.068,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr, monatlich 1.114,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr breites Fortbildungsangebot während der Ausbildung Gesundheitsmanagement vergünstigtes RVV-Jobticket Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilen Ihnen gerne Frau Schmid, Tel. 0941/507-2167, Frau Zizler, Tel. 0941/507-2162 und Frau Biegerl, Tel. 0941/507-2166. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 16-13:178  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz . Bitte beachten Sie, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist. Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg finden Sie unter: www.regensburg.de/ausbildung.    
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Ausbildung
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 Auszubildende zu IT-Systemelektronikern/-innen (d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? In der dreijährigen Ausbildung zur/ zum IT-Systemelektroniker/in (d):  lernen Sie die verschiedenen Geschäfts- und Leistungsprozesse im Amt für Informations- und Kommunikationstechnik kennen werden Ihnen Kenntnisse in der Herstellung und in der Betreuung von Systemlösungen und in Betriebssystemen vermittelt lernen Sie informationstechnische Produkte und Märkte kennen beobachten Sie Entwicklungstrends und setzen diese kundenorientiert um  Die fachpraktische Ausbildung erfolgt im Amt für Informations- und Kommunikationstechnik der Stadt Regensburg. Der fachtheoretische Unterricht findet an der Berufsschule I in Regensburg statt. Worauf kommt es uns an? mindestens mittlerer Bildungsabschluss Bestehen des schriftlichen Einstellungstests der Stadt Regensburg erfolgreiches Vorstellungsgespräch Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind kommunikativ und sind an Informations- und Kommunikationsprozessen interessiert. Was bieten wir Ihnen? monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BBiG), derzeit monatlich 1.018,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.068,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr, monatlich 1.114,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr breites Fortbildungsangebot während der Ausbildung Gesundheitsmanagement gleitende Arbeitszeit vergünstigtes RVV-Jobticket Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine, u.v.m. Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilen Ihnen gerne Frau Schmid, Tel. 0941/507-2167, Frau Zizler, Tel. 0941/507-2162 und Frau Biegerl, Tel. 0941/507-2166. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 16-12:177  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz . Bitte beachten Sie, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist. Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg finden Sie unter: www.regensburg.de/ausbildung.
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Ausbildung
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 Auszubildende zu Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? In der dreijährigen Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten (d): erlernen Sie den Umgang mit den in der Verwaltung einschlägigen Gesetzen und Rechtsvorschriften lernen Sie die rechtlichen Grundlagen für den kommunalen Verwaltungsdienst und vertiefen diese durch Anwendung in der Praxis erhalten Sie eine Einweisung in Organisation, Verwaltungs- und Informationstechniken sowie den behördlichen Schriftverkehr  Die fachpraktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Ämtern innerhalb der Stadtverwaltung Regensburg. Der fachtheoretische Unterricht findet an der Berufsschule III in Regensburg sowie die überbetrieblichen Lehrgänge an den Bildungszentren der bayerischen Verwaltungsschule statt. Worauf kommt es uns an? mindestens mittlerer Bildungsabschluss Bestehen des schriftlichen Einstellungstests der Stadt Regensburg erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren der Stadt Regensburg  Zu dem arbeiten Sie gerne im Team, sind kommunikativ und haben Interesse daran, den Bürgerinnen und Bürgern bei ihren Anliegen unter Berücksichtigung der einschlägigen Vorschriften weiterzuhelfen. Was bieten wir Ihnen? monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BBiG), derzeit monatlich 1.018,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.068,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr, monatlich 1.114,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr breites Fortbildungsangebot während und nach der Ausbildung vielfältige Einsätze in verschiedenen Ausbildungsämtern innerhalb der Stadtverwaltung Regensburg während der praktischen Ausbildungsabschnitte gute Weiterqualifizierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten nach Ende der Ausbildung, wie z. B. Teilnahme am Beschäftigtenlehrgang II (BL II) Gesundheitsmanagement gleitende Arbeitszeit vergünstigtes RVV-Jobticket Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine, u.v.m. Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilen Ihnen gerne Frau Schmid, Tel. 0941/507-2167, Frau Zizler, Tel. 0941/507-2162 und Frau Biegerl, Tel. 0941/507-2166.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 16-11:176  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz . Bitte beachten Sie, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist. Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg finden Sie unter: www.regensburg.de/ausbildung. 
Stadt Regensburg Ausbildung
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 eine/n Auszubildende/n zur/ zum Elektroniker/in (d), Fachrichtung Automatisierungstechnik Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? In der dreieinhalbjährigen Ausbildung zur/ zum Elektroniker/in (d) der Fachrichtung Automatisierungstechnik:  erlernen Sie die Installation und Inbetriebnahme von Mess-, Steuer- und Regelungseinrichtungen helfen Sie bei der Prüfung und Instandhaltung von automatisierten Systemen mit werden Ihnen Kenntnisse in der Konzepterstellung von Systemen sowie im Konfigurieren und Programmieren von Automatisierungssystemen vermittelt  Die fachpraktische Ausbildung erfolgt im Tiefbauamt, Bereich Klärwerk der Stadt Regensburg. Der fachtheoretische Unterricht findet im 1. Ausbildungsjahr an der Berufsschule I in Regensburg und ab dem 2. Ausbildungsjahr in Weiden i. d. Opf. statt. Worauf kommt es uns an? mindestens qualifizierender Abschluss der Mittelschule Bestehen des schriftlichen Einstellungstests der Stadt Regensburg erfolgreiches Vorstellungsgespräch Was bieten wir Ihnen? Monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BBiG), derzeit monatlich 1.018,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.068,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr, monatlich 1.114,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr, monatlich 1.177,59 € (brutto) im 4. Ausbildungsjahr breites Fortbildungsangebot während der Ausbildung Gesundheitsmanagement vergünstigtes RVV-Jobticket Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilen Ihnen gerne Frau Schmid, Tel. 0941/507-2167, Frau Zizler, Tel. 0941/507-2162 und Frau Biegerl, Tel. 0941/507-2166. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 16-10:175  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz . Bitte beachten Sie, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist. Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg finden Sie unter: www.regensburg.de/ausbildung.
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Ausbildung
Jul 18, 2019
 Die Stadt Regensburg sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 Auszubildende zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)   Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? In der dreijährigen Ausbildung zur/ zum Fachangestellten (d) für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek:  wirken Sie bei der Auswahl, dem Einkauf, der Katalogisierung und der ausleihfertigen Bearbeitung von Büchern und anderen Medien mit erlernen Sie den Umgang mit der Bibliothekssoftware unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene, wie z.B. Lesungen, Kindertheater, Ausstellungen arbeiten Sie bei Werbung und Marketing- Aktionen mit  Die fachpraktische Ausbildung erfolgt im Amt für Weiterbildung, Abteilung Stadtbücherei der Stadt Regensburg. Der theoretische Unterricht findet im Blockmodell an der städtischen Berufsschule für Medienberufe in München statt. Worauf kommt es uns an? mindestens mittlerer Bildungsabschluss Bestehen des schriftlichen Einstellungstests der Stadt Regensburg erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren der Stadt Regensburg Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind kommunikativ und haben Interesse an Büchern und digitalen Medien sowie an EDV-gestützten Tätigkeiten. Was bieten wir Ihnen? monatliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BBiG), derzeit monatlich 1.018,26 € (brutto) im 1. Ausbildungsjahr, monatlich 1.068,20 € (brutto) im 2. Ausbildungsjahr, monatlich 1.114,02 € (brutto) im 3. Ausbildungsjahr breites Fortbildungsangebot während der Ausbildung Gesundheitsmanagement vergünstigtes RVV-Jobticket Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine, u.v.m. Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Auskünfte zur Stellenausschreibung erteilen Ihnen gerne Frau Schmid, Tel. 0941/507-2167, Frau Zizler, Tel. 0941/507-2162 und Frau Biegerl, Tel. 0941/507-2166. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 16-09:174  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz . Bitte beachten Sie, dass bei Interesse für mehrere Ausbildungsberufe für jeden Beruf eine gesonderte Bewerbung erforderlich ist. Ergänzende Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Regensburg finden Sie unter: www.regensburg.de/ausbildung. 
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Ausbildung
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für Kinderhorte beim Amt für Tagesbetreuung von Kindern mehrere Kinderpfleger/-innen (d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? die Unterstützung der Gruppenleitung die Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner Eine Änderung des Aufgabenbereiches bleibt  vorbehalten Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin / zum staatlich anerkannten Kinderpfleger (d) oder über eine vergleichbare Ausbildung, die als gleichwertig anerkannt werden kann gute Deutschkenntnisse bei ausländischem Berufsabschluss, ausgewiesen durch ein Sprachzertifikat mindestens B 2 Sie arbeiten gerne im Team die Arbeit mit Kindern im Grundschulalter bereitet Ihnen Freude Was bieten wir Ihnen? Voll- und Teilzeitstellen im Umfang von 16 bis 39 Stunden im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses eine tarifliche Eingruppierung nach Entgeltgruppe S 3 TVöD eine Arbeitsmarktzulage in Höhe von 250 € brutto bei Vollzeitbeschäftigung pro Monat im 1. Jahr und 300 € brutto bei Vollzeitbeschäftigung pro Monat ab dem 2. Beschäftigungsjahr befristet bis derzeit 31.12.2024 ein kollegiales und engagiertes Team in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten bei Erfüllen der Voraussetzungen die Möglichkeit der Weiterqualifizierung zur pädagogischen Fachkraft interessante Personalentwicklungsmöglichkeiten eine attraktive Altersvorsorge und ein betriebliches Gesundheitsmanagement Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Heizinger unter der Telefonnummer 0941/ 507-1525 gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-22:170  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Teilzeit
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht ab dem 01.09.2019 eine stellvertretende Leitung (m/w/d)  für den Hort im Kinderhaus Xaver-Fuhr-Straße  Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? die Stellvertretung der Kinderhausleitung für den Bereich des Hortes mit derzeit ca. 50 Kindern in allen Aufgabenbereichen als Gruppenleitung die Betreuung und Förderung von Kindern der 1. – 4. Jahrgangsstufe Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans, des Bayerischen Kinderbildungs- und betreuungsrechts, der Bayerischen Bildungsleitlinien und der Einrichtungskonzeption Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner Konzeptionsentwicklung mit der Leitung und dem Team die Übernahme verwaltungstechnischer Leitungsaufgaben nach Absprache mit der Einrichtungsleitung Eine Änderung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher (d) oder zur Kindheitspädagogin/zum Kindheitspädagogen (d) oder zur Sozialpädagogin/zum Sozialpädagogen (d) (Diplom oder Bachelor) Sie haben einschlägige Berufserfahrung im Kindertagesstättenbereich Sie bringen Führungskompetenzen, Kreativität sowie Team- und Konfliktfähigkeit mit Sie arbeiten innovativ, gerne im Team, aber auch selbständig und reflektieren Ihre Arbeit Sie sind zeitlich flexibel Was bieten wir Ihnen? eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit eine tarifliche Eingruppierung nach EG S 9 TVöD eine Arbeitsmarktzulage in Höhe von 250 € pro Monat im 1. Jahr und 300 € pro Monat ab dem 2. Jahr befristet bis derzeit 31.12.2024 die Möglichkeit, in einer innovativen Einrichtung zu arbeiten vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten interessante Personalentwicklungsmöglichkeiten eine attraktive Altersvorsorge betriebliches Gesundheitsmanagement Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Heizinger unter der Telefonnummer 0941/ 507-1525 gerne zur Verfügung.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-21:169  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jul 18, 2019
 Die Stadt Regensburg sucht zum 01.09.2019 für das neue Kinderhaus RUBINA - Nibelungenareal beim Amt für Tagesbetreuung von Kindern staatlich anerkannte Kinderpfleger/-innen (d)   Das Kinderhaus arbeitet mit dem Schwerpunkt MINT und betreut Kinder im Krippen- und Kindergartenalter. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? die Unterstützung der Gruppenleitung die Betreuung und Förderung der Kinder nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner die Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung des Konzeptes der MINT-Einrichtung Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Kinderpfleger/-in (d) oder einen Abschluss, der als gleichwertig anerkannt werden kann gute Deutschkenntnisse bei ausländischem Berufsabschluss (Sprachzertifikat B 2) Sie arbeiten innovativ, gerne im Team, aber auch selbständig und reflektieren Ihre Arbeit Sie haben Interesse, eine neue Einrichtung mitzugestalten Sie haben Interesse an dem Thema MINT Was bieten wir Ihnen? jeweils eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit eine tarifliche Eingruppierung nach EG S 3 TVöD eine Arbeitsmarktzulage in Höhe von 250 € pro Monat im 1. Jahr und 300 € pro Monat ab dem 2. Jahr befristet bis derzeit 31.12.2024 die Möglichkeit, eine neue Einrichtung von Beginn an mitzugestalten die Möglichkeit, ein innovatives und modernes MINT-Konzept mitzugestalten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem neu zusammengestellten Team vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten interessante Personalentwicklungsmöglichkeiten eine attraktive Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Heizinger unter der Telefonnummer 0941/ 507-1525 gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-20:168  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ im Kinderhaus Dr.-Gessler-Straße beim Amt für Tagesbetreuung von Kindern eine/-n staatlich anerkannte/-n Erzieher/-in (d)   Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Praktische Förderung von alltagsintegrierter sprachlicher Bildung der Kinder Kompetenzvermittlung im Sinne modellhafter, vorgelebter Praxis Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Teams hinsichtlich des Kernthemas Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit den Familien sowie der inklusiven Bildung aktive Kooperation im Verbund mit anderen „Sprach-Kitas“ Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher (d) oder zur pädagogischen Fachkraft Sie haben einschlägige Erfahrung im Bereich frühkindliche Bildung und Förderung und/oder sprachliche Bildungsarbeit wir freuen uns über eine Zusatzqualifikation der Bereiche sprachliche Bildungsarbeit, frühkindliche Bildung und Förderung von Kindern, sowie Erwachsenenbildung Was bieten wir Ihnen? eine für die Dauer der Projektlaufzeit bis 31.12.2020 befristete Beschäftigung in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden eine tarifliche Eingruppierung nach EG S 8b TVöD eine Arbeitsmarktzulage in Höhe von 125 € brutto pro Monat im 1. Jahr und 150 € brutto pro Monat ab dem 2. Jahr befristet bis derzeit 31.12.2024 ein kollegiales und engagiertes Team in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsfeld zusätzliche Fachberatung im Verbund mit anderen „Schwerpunkt-Kitas“ Raum für die Umsetzung eigener Ideen und die Weiterentwicklung eines eigenständigen Aufgabenbereichs Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Heizinger unter der Telefonnummer 0941/ 507-1525 gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-19:165  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Teilzeit
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für den Kinderhort Haydnstraße und den Kinderhort Hohes Kreuz beim Amt für Tagesbetreuung von Kindern staatlich anerkannte Erzieher/-innen (d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? die Betreuung und Förderung von Kindern der 1. – 4. Jahrgangsstufe hinsichtlich schulischer Unterstützung und Freizeitgestaltung die Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans, der Bayerischen Bildungsleitlinien und der jeweiligen Einrichtungskonzeption die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher (d) oder über einen Abschluss, der als gleichwertig anerkannt werden kann gute Deutschkenntnisse bei ausländischem Berufsabschluss (Sprachzertifikat B 2) Sie arbeiten innovativ, gerne im Team aber auch selbständig und reflektieren ihre Arbeit Was bieten wir Ihnen? jeweils eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden eine tarifliche Eingruppierung nach Entgeltgruppe S 8 a TVöD eine Arbeitsmarktzulage in Höhe von 125 € brutto pro Monat im 1. Jahr und 150 € brutto pro Monat ab dem 2. Jahr befristet bis derzeit 31.12.2024 die Möglichkeit, in einer innovativen und modernen Einrichtung mitzuarbeiten ein kollegiales und engagiertes Team in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten interessante Personalentwicklungsmöglichkeiten eine attraktive Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Heizinger unter der Telefonnummer 0941/ 507-1525 gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-18:164  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Teilzeit
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für das Amt für Stadtentwicklung, Abteilung Entwicklungsplanung eine/-n Hilfssachbearbeiter/-in (d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Selbständige und eigenverantwortliche Ermittlung, Auswertung und Darstellung von Daten für entwicklungsplanerische Themen  Mithilfe bei der Bearbeitung von Aufgaben der Stadtentwicklungsplanung  Haushaltssachbearbeitung (Haushaltsplanung, Haushaltsausführung, Haushaltsüberwachung) für das Amt für Stadtentwicklung Umsetzung der Gestaltungsrichtlinien der Stadt Regensburg bei Veröffentlichungen der Abteilung    Führung der Akten sowie Erstellung und Fortführung eines Aktenablageplanes  Vertretung des Vorzimmers des Amtsleiters Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r (VFA-K) (d), oder haben den Angestelltenlehrgang I bzw. den Beschäftigtenlehrgang I erfolgreich absolviert. Sie verfügen über gute Kenntnisse in der Anwendung einschlägiger EDV-Programme (Word, Excel, PowerPoint, RSD, OK.FIS) Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Gewissenhaftigkeit, Genauigkeit, Flexibilität und einen kooperativer Arbeitsstil aus Was bieten wir Ihnen? Eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 WoStd.) bei tariflicher Eingruppierung in Entgeltgruppe 7 TVöD Weitere Tarifleistungen wie Urlaub, Lohnzuschläge etc. nach den Grundsätzen des TVöD Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für Informationen stehen Ihnen der Leiter des Amtes, Herr Anton Sedlmeier (Tel. 0941/507-1660) oder der zuständige Abteilungsleiter, Herr Armin Mayr (Tel. 0941/507-1661), zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 66-04:172  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Teilzeit
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für das Tiefbaumt eine/-n Diplom-Ingenieur/-in (FH) bzw. Bachelor (d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen   für die Mitarbeit im Projekt „Neugestaltung Bahnhofsumfeld“. Die Stelle ist organisatorisch direkt der Amtsleitung unterstellt.   Regensburg ist mit rund 165.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Bayerns. Die Anforderungen an die Infrastruktur im ständig expandierenden Wirtschaftsraum der Region Regensburg führen zu erheblichen Herausforderungen in verkehrsplanerischer Sicht, die in den nächsten Jahren gemeistert werden müssen. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Bearbeitung aller den Zuständigkeitsbereich des Tiefbauamts betreffenden Planungs- und Bauaufgaben im Zusammenhang mit dem Projekt „Neugestaltung Bahnhofsumfeld“ einschließlich der Wahrnehmung der Schnittstellenaufgaben zu den einzelnen Abteilungen des Tiefbauamts Mitarbeit im Team „ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof) und Stadtraum“ Themenbezogene Zuarbeit für das Projektteam Team „Kommunikation“ Fachtechnische Begleitung der notwendigen förmlichen Verfahren einschließlich der Mitwirkung bei Rechtsbehelfsverfahren Vorbereitung und Mitwirkung im Vergabeverfahren im Rahmen der Zuständigkeit nach der DA Vergabe mit anschließender Vertragsabwicklung und Betreuung der Auftragnehmer einschließlich der fachtechnischen Prüfung der erbrachten Leistungen Wahrnehmung von Aufgaben außerhalb des oben genannten Projekts auf Weisung der Amtsleitung Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH]/Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen. Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über Berufserfahrung im Bereich Straßen- und Brückenplanung. Sie zeichnet aus: eine selbstständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise die Fähigkeit, sich über das Ingenieurtechnische hinaus in Verwaltungsverfahren und in die Fach- und Rechtsmaterie von öffentlichen Belangen und Schutzgütern einzuarbeiten hohe kommunikative und soziale Kompetenz gute EDV Kenntnisse in den gängigen Office-Standardprogrammen und aufgabenspezifischen CAD-Anwendungen große persönliche und zeitliche Flexibilität eine ausgeprägte Teamorientierung und die Bereitschaft sich kontinuierlich weiterzubilden Was bieten wir Ihnen? eine bis zum 31.12.2022 befristete Vollzeitstelle, die nach Entgeltgruppe 10 TVöD eingruppiert ist eine Arbeitsmarktzulage von monatlich 300 € brutto im ersten und 400 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den städtischen Regelungen ein kollegiales und engagiertes Team in einem interessanten, vielseitigen Aufgabenspektrum mit großem Gestaltungsspielraum vielfältige Personalentwicklung mit umfassenden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Gesundheitsmanagement einen Arbeitsplatz in zentraler Altstadtlage ein vergünstigtes RVV-Jobticket flexible Arbeitszeit mit umfangreichen persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten Verpflegungsmöglichkeiten in der städtischen Kantine Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Tiefbauamts, Herr Peter Bächer (Tel. 0941/507-1650), gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 65-12:173  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jul 18, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für die Abteilung Kommunales Immobilienmanagement  eine/-n Sachbearbeiter/-in (d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Sachbearbeitung beim Vollzug des allgemeinen Grundstücksverkehrs und Sonderprojekte An- und Verkauf von Grundstücken mit selbständiger und umfassender Kundenberatung bei Vertragsgestaltung und -abschluss Selbständige Bearbeitung und Prüfung von Grundstücksrechten und -lasten dinglicher und schuldrechtlicher Art, Übernahmeverpflichtungen, Enteignungsmöglichkeiten Herbeiführung von Verhandlungsergebnissen, Wirtschaftlichkeitsprüfungen und Wertfindungen, Abschluss von Erbbaurechts- oder sonstigen Verträgen Eine Änderung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem Bereich „Immobilienwirtschaft“, Wirtschaftswissenschaften oder artverwandten Studiengängen oder Sie besitzen die Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder Sie haben den Beschäftigtenlehrgang II erfolgreich absolviert. Sie verfügen idealerweise über einschlägige Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft oder artverwandten Tätigkeiten und/oder haben aus Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang umfangreiche und tiefgehende Erfahrungen im Bereich Immobilienwirtschaft speziell im Bereich Grundstücksverkehr, Immobilienbewertung o.ä. gesammelt. Sie besitzen eine selbständige Arbeitsweise, gute Allgemeinbildung, Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfreude. Verhandlungsgeschick und wirtschaftlich verantwortungsbewusstes Handeln. Flexibilität, auch in zeitlicher Hinsicht (in Einzelfällen auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten), Kommunikationsfähigkeit mit geschickter situationsgerechter Verhandlungsführung, Einsatzbereitschaft und hohe Belastbarkeit sowie gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel) setzen wir voraus. Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe und unterschiedlich gelagerte Sachverhalte zu erfassen, zu analysieren und zielgerecht zu lösen Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Privat-, Planungs-, Bau- und Vergaberechts sind von Vorteil Was bieten wir Ihnen? eine derzeit bis 31.12.2022 befristete Vollzeitstelle in einem interessanten, vielseitigen Aufgabengebiet, welche den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 9 c TVöD entspricht bzw. nach Besoldungsgruppe A 9/A 10 BayBesG bewertet ist. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Beförderung bis Besoldungsgruppe A 11 BayBesG möglich.  eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städt. Regelungen bzw. entsprechend den beamtenrechtlichen Regelungen flexible Arbeitszeiten mit persönlichen und familienfreundlichen Gestaltungsmöglichkeiten vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten eine vielfältige, eigenständige und verantwortungsvolle Tätigkeit die Arbeit mit und innerhalb eines kollegialen und engagierten Teams eine betriebliche Altersversorgung und betriebliches Gesundheitsmanagement einen Fahrtkostenzuschuss bei Inanspruchnahme des ÖPNV Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Bei Rückfragen stehen Ihnen der Leiter des Liegenschaftsamtes, Herr Schröder (Tel. 0941/507-1230) oder sein Vertreter Herr Wanninger (Tel. 0941/507-1231), gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 23-03:167  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.08.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jul 12, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für das Amt für Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Fuhrpark eine/-n Bekleidungswart/-in (d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Mitwirkung bei der Beschaffung der Arbeits- und Schutzkleidung für die Mitarbeiter/-innen des Amtes für Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Fuhrpark Führen aller Bekleidungsbestandsnachweise Feststellung und Dokumentation der Konfektionsgrößen der Mitarbeiter/-innen  Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Ein- und Auskleidung von Beschäftigten Durchführung des Tausches, eventuell der Reparatur, der Aussonderung und Verwertung von Bekleidungsgegenständen Annahme und Ausgabe der zu reinigenden Bekleidungsstücke von ca. 220 Mitarbeiter/-innen  Organisation der Verteilung der Bekleidung, insbesondere für die Mitarbeiter der Straßenreinigung in den 10 im Stadtgebiet vorhandenen Unterkünften Eine Änderung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? eine abgeschlossene Berufsausbildung ist wünschenswert Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B  Sie sind verantwortungsbewusst und zuverlässig. Zudem zeichnet Sie eine hohe Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten aus Was bieten wir Ihnen? eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden, die den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 3 TVöD entspricht eine betriebliche Altersversorgung ein vergünstigtes RVV-Jobticket Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Sachgebietes Straßenreinigung Herr Benedikt (Tel. 0941/507-2707) gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 70-04:163  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.07.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Vollzeit
Jul 12, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für das Tiefbauamt  eine/-n Geräteführer/-in (d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Bedienen von Baustellengeräten (wie z.B. Fräsen, Walzen, Radlader u.ä.)  Mitarbeit in allen Bereichen des Straßenunterhalts nach Bedarf (allgemeine Straßenunterhaltsarbeiten, z.B. Grabarbeiten per Hand, Transport von Baumaterial zur Baustelle, Bedienung von Kleingeräten wie Kompressor oder Rüttelplatten auf Weisung des Vorarbeiters/der Vorarbeiterin und Pflege des Straßenbegleitgrüns)  Mitarbeit bei Katastropheneinsätzen (z.B. Hochwassereinsatz)  Mitarbeit bei den Winterdienstaufgaben des Amtes für Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Fuhrpark nach der Dienstanweisung für den Straßenwinterdienst der Stadt Regensburg Worauf kommt es uns an? Idealerweise verfügen Sie über eine handwerkliche Ausbildung und über eine einschlägige Berufserfahrung im Baugewerbe (Straßenbau) Die Fahrerlaubnis der Klasse C1E wäre wünschenswert Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit sowie körperliche Belastbarkeit aus. Ferner sind Sie in der Lage, bei angeordneter Rufbereitschaft innerhalb von 20 Minuten den Einsatzort im Stadtgebiet zu erreichen Was bieten wir Ihnen? Eine unbefristete Vollzeitstelle (39 WoStd.) bei tariflicher Eingruppierung in Entgeltgruppe 4 TVöD Weitere tarifliche Zuschläge (bei Einsätzen im Winterdienst, Rufbereitschaft etc.) sowie eine betriebliche Altersversorgung, Leistungsentgelt nach den Vorschriften des TVöD und den hierzu bestehenden städtischen Regelungen Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen der Leiter des Sachgebietes Straßenunterhalt, Herr Franz Meingast (Telefon 0941/507-3650), zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 65-10:162  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.07.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jul 12, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für das Amt für Hochbau, Abteilung Hochbauprojekte  eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter (d) Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Planung, Ausführung und Abnahme von Eigenprojekten für Neu-, Um- und  Erweiterungsbauten im Hochbaubereich (aktuell die Errichtung eines Jugendzentrums) Koordination und Kontrolle der Arbeiten von beauftragten Architektur- und Ingenieurbüros Wahrnehmen aller Aufgaben, die sich aus dem Projektmanagement (Hochbau) ergeben Mitarbeit in Projektgruppen Dokumentation und Mängelbeseitigung bis zur Übergabe abgeschlossener Projekte an Amt für Gebäudeservice Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über den geforderten Studienabschluss als Diplom-Ingenieur/-in (FH) der Fachrichtung Architektur (d) oder über einen entsprechenden Bachelorabschluss Sie verfügen idealerweise über eine der Aufgabenstellung angemessene Berufserfahrung in den Leistungsphasen 1-9 der HOAI Sie besitzen gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen (Word, Excel usw.) und der Fachsoftware für CAD und AVA (Allplan, Architext Pallas usw.) Sie haben eine ausgeprägte Teamorientierung und verfügen über ein kommunikatives und sicheres Auftreten Zudem verfügen Sie über eine hohe Einsatzbereitschaft, um sich mit Kreativität und selbstständiger Arbeitsweise im beschriebenen Aufgabengebiet einzubringen Was bieten wir Ihnen? eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung, die nach Besoldungsgruppe A 10 / A 11 BayBesG bewertet ist bzw. den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 10 TVöD entspricht im Tarifbereich eine Arbeitsmarktzulage von monatlich 300 € brutto im ersten und 400 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr entsprechend den städtischen Regelungen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen und kooperativen Team ein interessantes, vielfältiges, von hoher Verantwortung geprägtes Aufgabengebiet  Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Hochbauprojekte, Herr Oliver Geerkens (Tel. 0941/507-1641) gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 64-04:160  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.07.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jul 12, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für das Amt für Tagesbetreuung von Kindern  mehrere Kinderpfleger/-innen (d)  für den Kinderhort Kreuzschule Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? die Unterstützung der Gruppenleitung die Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner die Möglichkeit, eine neue Einrichtung von Beginn an mitzugestalten Eine Änderung des Aufgabenbereiches bleibt  vorbehalten Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin / zum staatlich anerkannten Kinderpfleger oder über eine vergleichbare Ausbildung mit Gleichwertigkeitsanerkennung gute Deutschkenntnisse, ausgewiesen durch ein Sprachzertifikat mindestens B2 Sie sind zu innovativem und eigenständigem Handeln fähig Sie arbeiten gerne im Team die selbständige Arbeit mit Kindern bereitet Ihnen Freude und Sie reflektieren Ihre Tätigkeit Was bieten wir Ihnen? Vollzeitstellen im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses eine tarifliche Eingruppierung nach EG S 3 TVöD ein kollegiales und engagiertes Team in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld Mitwirkung bei der Eröffnung des neuen Kinderhortes eine Arbeitsmarktzulage in Höhe von 250 € pro Monat im 1. Jahr und 300 € pro Monat ab dem 2. Beschäftigungsjahr befristet bis derzeit 31.12.2024 vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten bei Erfüllen der Voraussetzungen die Möglichkeit der Weiterqualifizierung zur pädagogischen Fachkraft interessante Personalentwicklungsmöglichkeiten eine attraktive Altersvorsorge und ein betriebliches Gesundheitsmanagement Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen stehen Ihnen die zuständigen Abteilungsleiterinnen Frau Heizinger unter der Telefonnummer 0941/ 507-1525 oder Frau Kristl unter der Telefonnummer 0941/507-5270 gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-17:152  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.07.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit
Jul 12, 2019
Die Stadt Regensburg sucht für das Amt für Weiterbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt  eine/-n Bibliothekar/-in (d) als Leitung  der Stadtteilbücherei Burgweinting Die Stadtbücherei Regensburg ist eine Abteilung des Amtes für Weiterbildung, in dem sie intensiv mit der städtischen Volkshochschule zusammenarbeitet. Als bürgernahe Dienstleistungseinrichtung bietet sie mit einer Hauptstelle und fünf Zweigstellen ein differenziertes und wohnortnahes Angebot für die Bürger/-innen (d) einer dynamischen und wachsenden Stadt. Mit fast einer halben Million Besucher/-innen (d) jährlich ist die Stadtbücherei die meistfrequentierte Bildungs- und Kultureinrichtung der Stadt. Die Stadtteilbücherei Burgweinting hat aktuell jährlich bei ca. 28.000 Medien an die 139.000 Entleihungen und führt 60 Veranstaltungen durch. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Leitung der Stadtteilbücherei Burgweinting, dabei insbesondere Profilbildung und Weiterentwicklung der Stadtteilbücherei Bestandsaufbau für die Stadtteilbücherei Burgweinting Auskunft und Beratung an ausgebauten Fachbeständen Öffentlichkeits- und Kontaktarbeit für die Stadtteilbücherei Burgweinting; Vernetzung im Stadtteil Planung, Bewerbung und Durchführung von Veranstaltungen in der Stadtteilbücherei Burgweinting Führungen und Angebote für Schulen und Kindergärten im Einzugsbereich Benutzungsdienst mit allen zugehörigen Tätigkeiten Vertretung der Sachgebietsleitung „Stadtteilbüchereien“ Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) in einer der folgenden Fachrichtungen: Bibliotheks- und Informationsmanagement oder Buchwissenschaften Sie bringen mit bzw. Sie zeichnen sich aus:  ausgeprägtes Interesse an der Weiterentwicklung der bibliothekarischen Aufgabenfelder im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen besondere Eigeninitiative zur Kontaktarbeit im Stadtteil und Entwicklung von stadtteil-spezifischen Angeboten sicherer Umgang mit Kunden (Sozialkompetenz, Kundenorientierung, Dienstleistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit) auch in schwierigen Fällen Fähigkeit sowie Freude an der Arbeit mit Kindern, Kitagruppen und Schulklassen sicheres Auftreten, ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (Abend- und Samstagsdienste)  Was bieten wir Ihnen? eine unbefristete Vollzeitstelle, die den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 9c TVöD entspricht Arbeit in einem engagierten Team Fortbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersversorgung Kontakt und Informationen: Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Für weitere Informationen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Stadtbücherei des Amtes für Weiterbildung, Frau Isabelle Kleinknecht (Tel. 0941 507-1470), gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 43-07:161  mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.07.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote . Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter  https://www.regensburg.de/datenschutz .
Stadt Regensburg Regensburg, Deutschland Vollzeit