Jul 12, 2019

Bibliothekar/-in (d) als Leitung der Stadtteilbücherei Burgweinting

  • Stadt Regensburg
  • Regensburg, Deutschland
Vollzeit Sonstiger Job

Job Beschreibung

Die Stadt Regensburg sucht für das Amt für Weiterbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Bibliothekar/-in (d) als Leitung der Stadtteilbücherei Burgweinting

Die Stadtbücherei Regensburg ist eine Abteilung des Amtes für Weiterbildung, in dem sie intensiv mit der städtischen Volkshochschule zusammenarbeitet. Als bürgernahe Dienstleistungseinrichtung bietet sie mit einer Hauptstelle und fünf Zweigstellen ein differenziertes und wohnortnahes Angebot für die Bürger/-innen (d) einer dynamischen und wachsenden Stadt.

Mit fast einer halben Million Besucher/-innen (d) jährlich ist die Stadtbücherei die meistfrequentierte Bildungs- und Kultureinrichtung der Stadt. Die Stadtteilbücherei Burgweinting hat aktuell jährlich bei ca. 28.000 Medien an die 139.000 Entleihungen und führt 60 Veranstaltungen durch.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Leitung der Stadtteilbücherei Burgweinting, dabei insbesondere
    • Profilbildung und Weiterentwicklung der Stadtteilbücherei
    • Bestandsaufbau für die Stadtteilbücherei Burgweinting
    • Auskunft und Beratung an ausgebauten Fachbeständen
    • Öffentlichkeits- und Kontaktarbeit für die Stadtteilbücherei Burgweinting; Vernetzung im Stadtteil
    • Planung, Bewerbung und Durchführung von Veranstaltungen in der Stadtteilbücherei Burgweinting
    • Führungen und Angebote für Schulen und Kindergärten im Einzugsbereich
  • Benutzungsdienst mit allen zugehörigen Tätigkeiten
  • Vertretung der Sachgebietsleitung „Stadtteilbüchereien“

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Worauf kommt es uns an?

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) in einer der folgenden Fachrichtungen:

  • Bibliotheks- und Informationsmanagement
  • oder Buchwissenschaften

Sie bringen mit bzw. Sie zeichnen sich aus: 

  • ausgeprägtes Interesse an der Weiterentwicklung der bibliothekarischen Aufgabenfelder im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen
  • besondere Eigeninitiative zur Kontaktarbeit im Stadtteil und Entwicklung von stadtteil-spezifischen Angeboten
  • sicherer Umgang mit Kunden (Sozialkompetenz, Kundenorientierung, Dienstleistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit) auch in schwierigen Fällen
  • Fähigkeit sowie Freude an der Arbeit mit Kindern, Kitagruppen und Schulklassen
  • sicheres Auftreten, ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (Abend- und Samstagsdienste) 

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Vollzeitstelle, die den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 9c TVöD entspricht
  • Arbeit in einem engagierten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersversorgung

Kontakt und Informationen:

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Für weitere Informationen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Stadtbücherei des Amtes für Weiterbildung, Frau Isabelle Kleinknecht (Tel. 0941 507-1470), gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 43-07:161 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.07.2019 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.


Jetzt bewerben